Outlook 2010 verbindungs-probleme mit smtp, imap, pop

24/10/2015 - 18:04 von Kay Martinen | Report spam
Hallo

Bei meinem Vater ist Outlook 2010 unter Windows 10 mit
Kaspersky-Internet-Suite installiert. Und seit einiger Zeit kann sein
Outlook weder mails abholen von den 3-4 imap-konten, noch welche senden.

Ich fand inzwischen raus das offenbar lange zeit versehentlich der
Offline-Modus aktiv war. Aber der ist nun aus, es also wieder online und
es geht dennoch nichts.

Merkwürdig daran. Das Verhalten beim Senden/Empfangen hat sich nicht
geàndert. Es scheint als ob er auch vorher im vermeintlichen
Offline-modus die server abgefragt hatte.

Ein bisher fehlendes konto konnte ich aber nicht hin zu fügen weil er
zwar bei imap mit dem server verbinden kann, bei pop3 als auswahl aber
nicht. Und bei beiden ist das problem, er kann keine testmail an den
smtp-server senden und die Einrichtung darum auch nicht abschliessen.

Ein test mit Telnet zeigt das der server unter port 25 nicht reagiert
(erwartungsgemàß) aber auch das der port 587 wohl erreichbar ist. Nur
outlook scheint ihn nicht erreichen zu können, egal was ich versuchte.

Die Firewall von KAV habe ich auch schon untersucht. Die regel für
ausgehende mail habe ich um den o.g. Port erweitert. Erfolglos.

N.B. KAV hatte eine mso??imm.dll in einem ??\windowsapps\?? ordner als
nicht vertrauenswürdigt eingestuft. Das Deaktivieren dieser Funktion hat
aber auch nichts geholfen. Oder werden von KAV solche dateien verschoben
und man muss sie manuell zurück holen???



Ich bin Ratlos und hoffe auf Hilfreiche Tips.

xp nach d.c.o.m.a +.n weil ich nicht weiß ob es am netz liegt oder am
Programm. f'up2 d.c.o.m.a gesetzt!

Kay
https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Ritberg
24/10/2015 - 18:35 | Warnen spam
Am 24.10.2015 um 18:04 schrieb Kay Martinen:
Hallo

Bei meinem Vater ist Outlook 2010 unter Windows 10 mit
Kaspersky-Internet-Suite installiert. Und seit einiger Zeit kann sein
Outlook weder mails abholen von den 3-4 imap-konten, noch welche senden.

Ich fand inzwischen raus das offenbar lange zeit versehentlich der
Offline-Modus aktiv war. Aber der ist nun aus, es also wieder online und
es geht dennoch nichts.

Merkwürdig daran. Das Verhalten beim Senden/Empfangen hat sich nicht
geàndert. Es scheint als ob er auch vorher im vermeintlichen
Offline-modus die server abgefragt hatte.

Ein bisher fehlendes konto konnte ich aber nicht hin zu fügen weil er
zwar bei imap mit dem server verbinden kann, bei pop3 als auswahl aber
nicht. Und bei beiden ist das problem, er kann keine testmail an den
smtp-server senden und die Einrichtung darum auch nicht abschliessen.

Ein test mit Telnet zeigt das der server unter port 25 nicht reagiert
(erwartungsgemàß) aber auch das der port 587 wohl erreichbar ist. Nur
outlook scheint ihn nicht erreichen zu können, egal was ich versuchte.

Die Firewall von KAV habe ich auch schon untersucht. Die regel für
ausgehende mail habe ich um den o.g. Port erweitert. Erfolglos.

N.B. KAV hatte eine mso??imm.dll in einem ??\windowsapps\?? ordner als
nicht vertrauenswürdigt eingestuft. Das Deaktivieren dieser Funktion hat
aber auch nichts geholfen. Oder werden von KAV solche dateien verschoben
und man muss sie manuell zurück holen???



Ich bin Ratlos und hoffe auf Hilfreiche Tips.

xp nach d.c.o.m.a +.n weil ich nicht weiß ob es am netz liegt oder am
Programm. f'up2 d.c.o.m.a gesetzt!

Kay



Kurze Frage, ist das ein Telekom-DSL-Anschluss mit Telekomrouter??

Tim

Ähnliche fragen