Outlook-Besprechungsanfrage soll nicht automatisch zu Kalendereintrag führen

23/06/2008 - 10:29 von picurlpy | Report spam
Hallo,

in unserer Firma organisiert eine Assistentin die meisten Termine des
Chefs, indem sie ihm für jeden Termin Besprechungsanfragen sendet, die
er annimmt oder ablehnt.

Leider führt jede unbeantwortete Besprechungsanfrage automatisch zu
einem (vorlàufigen) Kalendereintrag. Mein Chef hàtte gerne, dass nur
angenommene Besprechungen in seinem Kalender auftauchen.

Kann man den Outlook-Kalender entsprechend umkonfigurieren?

LG,

Franz
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
23/06/2008 - 11:09 | Warnen spam
"picurlpy" schrieb im Newsbeitrag
news:

..
Leider führt jede unbeantwortete Besprechungsanfrage automatisch zu
einem (vorlàufigen) Kalendereintrag. Mein Chef hàtte gerne, dass nur
angenommene Besprechungen in seinem Kalender auftauchen.



Hallo Franz,

das ist mit Boardmitteln leider nicht möglich! Diese Funktion
gehört zum Kalender. Lies dazu bitte auch mal folgenden
Microsoft Office-Online Artikel:
http://office.microsoft.com/de-at/o...81031.aspx


Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP - Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen