Forums Neueste Beiträge
 

Outlook Calender automatisch exportieren

20/09/2007 - 12:38 von Michael Warlich | Report spam
Hallo zusammen!

Ich würde gerne ein Script oder Makro schreiben das folgendes
automatisiert erledigt:

1. Exportieren des Kalenders (pst) mit allen Terminen
2. Speichern auf einen bestimmten Ort
3. zippen (optional)
4. E-Mail öffnen mit Kalender als Anhang

Aber im Moment harperts schon bei Schritt ein. Könnt ihr mir da helfen?

Danke :)

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Günther
20/09/2007 - 13:17 | Warnen spam
Hallo,

"Michael Warlich" schrieb im Newsbeitrag
news:uZdlQI3%
Hallo zusammen!

Ich würde gerne ein Script oder Makro schreiben das folgendes
automatisiert erledigt:

1. Exportieren des Kalenders (pst) mit allen Terminen
2. Speichern auf einen bestimmten Ort
3. zippen (optional)
4. E-Mail öffnen mit Kalender als Anhang

Aber im Moment harperts schon bei Schritt ein. Könnt ihr mir da helfen?

Danke :)

Michael



was ist mit automatisiert gemeint ?
Völlig ohne Benutzereingriff oder Klick auf einen Menübutton oder was ?

Folgendes Beispiel exportiert den Kalender inkl. Unterordner und kann z.B.
über einen Menübutton gestartet werden
Soll's vollautomatisch sein, müsste halt z.B. eine Form mit Timer ins
Projekt integriert werden, wo die Timerroutine nach positiver Prüfung die
Methode StartExport aufruft


[Code]
Sub StartExport()
Dim sExport As String, lFile As Long

Export Application.GetNamespace("MAPI").GetDefaultFolder(olFolderCalendar),
sExport

'MsgBox sExport

'On Error Resume Next
'lFile = FreeFile
'open ??? for ??? as #lfile
'usw.

End Sub


Private Sub Export(ByVal Folder As Outlook.MAPIFolder, ByRef Result As
String)
Dim oItem As Outlook.AppointmentItem, oSubFolder As Outlook.MAPIFolder

'MsgBox "Exportiere " & Folder.Name

If Len(Result) > 0 Then Result = Result & vbCrLf
Result = Result & "[" & Folder.Name & vbTab & Folder.EntryID & vbTab &
Folder.StoreID & "]"

For Each oItem In Folder.Items
If TypeOf oItem Is Outlook.AppointmentItem Then
Result = Result & vbCrLf & oItem.Subject & vbTab & oItem.EntryID &
vbTab & CStr(oItem.Start)
'& vbtab & CStr(oitem.Duration) & vbtab & CStr(oitem.AllDayEvent) &
'usw. s. Objektexplorer bzw. Intellisense
End If
Next
Set oItem = Nothing

For Each oSubFolder In Folder.Folders
Export oSubFolder, Result
Next
Set oSubFolder = Nothing

End Sub
[Code]

Code funktioniert nur als Outlook-Makro
Wenn Du ihn in einem Formular verwenden möchtest, musst Du bei jeder
Variablen-Deklaration das "as *" entfernen, da Script keine Typen kennt
Soll's aus einer anderen Anwendung heraus sein, musst Du einen Verweis auf
Outlook.Application erstellen, Dich an der Session anmelden und im Code
"Application." mit dem Verweis ersetzen

Hoffe das hilft

Matthias

Ähnliche fragen