Outlook Express lädt plötzlich einige E-Mails nicht mehr herunter

27/08/2008 - 10:35 von Dominik Schmidt | Report spam
Hallo Leute,

[Ich entschuldige mich im Voraus für den vielen Text...]

folgende Konfiguration:
- 1 E-Mail-Konto bei Strato
- Zugriff sowohl über POP3 als auch über IMAP möglich
- 2 Computer (bzw. es geht jetzt nur um diese beiden) greifen per POP3
darauf zu
- Beide über Outlook Express
- Beide identisch konfiguriert, u.a.: E-Mails nicht sofort, sondern erst
nach 10 Tagen vom Server löschen und beim manuellen Löschen direkt vom
Server löschen
- Bei der Einrichtung wurde bewusst POP3 benutzt und nicht IMAP
- Zugrif übers Webinterface ist möglich
- Alle E-Mails kommen also an beiden Maschinen an

Das hat auch lange Zeit problemlos funktioniert - bis jetzt.

Nun ist eine E-Mail angekommen, die von Maschine B anstandslos - wie immer
- heruntergeladen wurde. Allerdings nicht von Maschine A aus. Ich habe noch
mal über das Webinterface nachgesehen, die E-Mail wurde *nicht* vom Server
gelöscht.
Dann wurde diese E-Mail von Maschine B aus 2 mal an die eigene Adresse
weitergeleitet. Daraufhin sind die beiden weitergeleiteten Mails
richtigerweise an Maschine B angekommen, aber wieder nicht an Maschine A!
Daraufhin ist von außen eine weitere E-Mail angekommen, die auch wieder
richtigerweise an Maschine B angezeigt wurde, diesmal aber auch wieder an
Maschine A.

Es sind also 3 E-Mails von Outlook Express auf Maschine A einfach
"verschluckt" worden. Ich kann machen, was ich will - sie werden nicht
geladen. Nicht einmal über IMAP! Ich habe extra ein neues IMAP-Konto neben
dem alten POP3-Konto angelegt - diese E-Mails werden einfach nicht
angezeigt.

Anschließend habe ich auf Maschine A Outlook (2003) eingerichtet; POP3
usw., also gleiche Einstellungen wie oben beschrieben. Siehe da: Es werden
alle E-Mails, die auf dem Server liegen, korrekt geladen und angezeigt -
damit auch die 3 verschwundenen.
Also bin ich wieder in Outlook Express gegangen, hier wurden inzwischen
weitere neue E-Mails angezeigt, allerdings nach wie vor nicht die 3
verschluckten Mails - weder im POP3-Konto, noch im IMAP-Konto.

Lange Rede kurzer Sinn: Es scheint, als hàtte Outlook Express auf Maschine
A diese 3 E-Mails lokal als bereits heruntergeladen gespeichert, sodass
diese nicht "nochmal" geladen werden - allerdings ohne die Mails selbst zu
laden.
Aber wie geht das?

Ich bin absolut ratlos und hoffe auf Tipps...

DANKE im Voraus!!
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
27/08/2008 - 11:33 | Warnen spam
"Dominik Schmidt" schrieb:

Lange Rede kurzer Sinn: Es scheint, als hàtte Outlook Express auf Maschine
A diese 3 E-Mails lokal als bereits heruntergeladen gespeichert, sodass
diese nicht "nochmal" geladen werden - allerdings ohne die Mails selbst zu
laden.
Aber wie geht das?



Möglicherweise nicht so, wie Du es Dir denkst. Zwei, drei Möglichkeiten,
die mir einfallen:

1.
Es wurden "Nachrichtenregeln" auf A erstellt bzw. werden in anderer
Reihenfolge als auf B eingesetzt (ersatzweise auch "Liste der blockierten
Absender"). Regeln greifen allerdings nicht auf IMAP-Konten.

2.
Es wird auf A eine andere "Ansicht" verwendet. Schau ggf. zum wiederholten
Male unter "Ansicht | Aktuelle Ansicht" nach, welche Optionen und Ansichten
konkret ausgewàhlt sind. Evtl. sind die "vermissten" Mails durchaus bereits
geladen, werden aber aufgrund der aktivierten "Nachrichten nach Themen
sortieren" unterhalb einer Mail einsortiert, die bereits mit dem selben
Betreff früher einmal empfangen wurde. Trifft dies zu, solltest Du die Mail
via [Strg]+[Shift]+[F], also über die Erweiterte Suche finden können.

3.
Auf A làuft im Hintergrund ein "Spamfilter- oder Mail-Virenscan- oder

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen