Outlook Express, Mail Anhang zu gross - timeout

17/02/2009 - 12:57 von Jens Meyer | Report spam
Hallo,

ich habe schon etwas gesucht aber nichts gefunden,
jedenfalls nichts, was so richtig hilft.

Folgendes Problem bei einem Bekannten:

Outlook Express auf Windows XP, online geht
er über ISDN (Fritzcard).

Das Postfach gehört zu einem 1und1 Webhosting,
sprich da können bis zu 50MB Daten ins Attach pro Mail.

Jetzt hat er das Problem, das 1und1 nach ~25 min
die Verbindung killt - Sicherheitsmaßnahme halt.
In dieser Zeit schafft er es mit seinem ISDN so
8~9 MB des attaches zu laden.
Sprich ist eine Mail dabei, die um/über 10 MB attach hat,
wird alles gekillt, sein OE meckert, hat bis dahin
eventuell einige Mails runter - diese noch nicht mal
vom Server gelöscht.. etc.

Ich habe damals mit 1und1 gesprochen und doch gebeten,
das Zeitlimit so einzustellen, das man auch ohne DSL
zumindest an realistische Zeiten/Datenvolumen ran kommt.
Aber leider nichts. Sie verwiesen aufs Webmail und man
solle dort die Attaches laden.

Gibt es keinen Weg, OE das sequentielle runterladen bei
zu bringen - beim senden geht es ja, beim Empfang nicht?

Jemand sonst eine Idee? Da die Person nicht DSL haben kann,
fàllt das raus. Andere Email Clients möchte ich nicht.

Danke, Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
17/02/2009 - 16:47 | Warnen spam
"Jens Meyer" schrieb:

ich habe schon etwas gesucht aber nichts gefunden,
jedenfalls nichts, was so richtig hilft.

Folgendes Problem bei einem Bekannten:

Outlook Express auf Windows XP, online geht
er über ISDN (Fritzcard).



-> microsoft.public.de.german.inetexplorer.ie6.outlookexpress
-> http://oe-faq.de/?56FAQ:2.11#d

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen