Forums Neueste Beiträge
 

Outlook im Team - Exchange und Alternativen - Infos gesucht

30/06/2009 - 17:06 von Frank Vellner | Report spam
Liebe NG,
ich möchte in meiner kleinen Firma eine zukunftssichere
Kommunikationslösung aufbauen. Mail ist bei uns von elementarer
Bedeutung. Nach den bisherigen Recherchen war ich der Ansicht, dass
Exchange sozusagen die Premium-Lösung ist, die fast alles kann. Deshalb
hàtte ich fast in den sauren Apfel gebissen und die Investition in
Hardware, Software, Einrichtung und Pflege getàtigt.

Aus den MS-Seiten werde ich nicht wirklich schlau und mich beschleichen
Zweifel, ob Exchange meine Anforderungen wirklich erfüllen kann. Wenn
das alles ohnehin nicht geht, werden natürlich die Groupware-Lösungen
"unterhalb" von Exchange wieder interessant (TeamXchange, MAPILab
Groupware Server, Olfolders, OLXTeamOutlook, Public ShareFolder sind
die mir bekannten). Die können das wahrscheinlich auch nicht - sind
aber einfacher zu nutzen und günstiger als Exchange...

Ich finde die Anforderungen eigentlich "völlig normal" und hàtte
erwartet, dass jede Firma das so braucht... aber einiges finde ich bei
Exchange 2008 nicht. Oder habe ich da etwas überlesen? (oder muss auf
Exchange 2010 warten?)

- Gemeinsame Inbox-Filter für alle eingehenden Mails (jede Mail die
über irgendeinen POP- (oder IMAP?)-Account eines MA hineinkommt, wird
gefiltert und bekommt z.b. Kategorien zugewiesen wie in OL 2007
- Gemeinsame Send-Folder analog zu Inbox
- Gemeinsame einheitliche OL 2007 Kategorien (incl. Farben) bei allen
MA
- Gemeinsames Adressbuch
- Gemeinsame Aufgaben mit Erinnerungsfunktion
- Protokollfunktion (was geschieht mit einer Mail - wer wann was
geantwortet, wem weitergeleitet, was dann passiert)
- Gemeinsame Datensicherung
- Gemeinsame Suchordner (z.b. für "Gesamte Kommunikaktion mit Kunde X -
egal wer ihm wann geschrieben hat und wem er geantwortet hat)

Kann Exchange oder irgendeine andere Lösung das? Falls nein - welche
Lösung kann es am Besten oder arbeitet am reibungslosesten mit den
benötigten AddIns zusammen?

Viele Grüße und herzlichen Dank im voraus!
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Meier
30/06/2009 - 19:49 | Warnen spam
Hallo Frank Vellner,

ich möchte in meiner kleinen Firma eine zukunftssichere
Kommunikationslösung aufbauen.



Das was du planst ist aus meiner Sicht keine ausschließliche
Kommunikationslösung, sondern mindestens zusàtzlich ein CRM.

Ich finde die Anforderungen eigentlich "völlig normal" und hàtte
erwartet, dass jede Firma das so braucht... aber einiges finde ich bei
Exchange 2008 nicht. Oder habe ich da etwas überlesen? (oder muss auf
Exchange 2010 warten?)



Du hast nur eines überlesen: Exchange gibt es nicht in der Version 2008.
;-)

- Gemeinsame Inbox-Filter für alle eingehenden Mails (jede Mail die
über irgendeinen POP- (oder IMAP?)-Account eines MA hineinkommt, wird
gefiltert und bekommt z.b. Kategorien zugewiesen wie in OL 2007



Wenn du Exchange einsetzen willst, brauchst du keine IMAP oder POP
Konten; das sollte durch den Exchange mittels SMTP erschlagen werden.
Die Zuweisung von Kategorien auf dieser Ebene (also beim Maileingang)
ist jedoch imho nicht möglich,kann aber weiterhin über Outlook laufen.

- Gemeinsame Send-Folder analog zu Inbox



Jeder Benutzer hat erstmal seinen eigenen "Gesendete Objekte" Folder;
dieser kann freigegeben werden (für Zugriff durch andere) und man kann
mittels VBA-Makro oder Zusatztools die gesendeten Mails in einen
"Gesamtordner kopieren".

- Gemeinsame einheitliche OL 2007 Kategorien (incl. Farben) bei allen
MA



Über Zusatztool problemlos möglich, bei gleicher Softwareausstattung.

- Gemeinsames Adressbuch



Gibt es im Exchange beziehungsweise kann angelegt werden; entweder als
Öffentlicher Ordner oder als GlobalAdresslist.

- Gemeinsame Aufgaben mit Erinnerungsfunktion



Den Ordner an sich kann man erstellen; für die Erinnerungen (in einem
dann öffentlichen Ordner) müsste imho ein Zusatztool ran.

- Protokollfunktion (was geschieht mit einer Mail - wer wann was
geantwortet, wem weitergeleitet, was dann passiert)



Eben das kann KEIN mir bekanntes Mailsystem; das ist für mich der Part
des CRM.

- Gemeinsame Datensicherung



Mit Exchange möglich, wenn keine PST verwendet werden (aber wer Exchange
nutzt, will sowieso keine PST mehr).

- Gemeinsame Suchordner (z.b. für "Gesamte Kommunikaktion mit Kunde X



Ich nutze dafür ein Zusatztool, daß mir auch "fremde" eingebundene
Postfàcher mit indiziert.

Kann Exchange oder irgendeine andere Lösung das? Falls nein - welche
Lösung kann es am Besten oder arbeitet am reibungslosesten mit den
benötigten AddIns zusammen?



Exchange und Outlook sind in Bezug auf Mail, Aufgaben, Kontakte und
Termine und ein gutes Team. Zudem stabil und, bei entsprechend richtig
dimensionierter Hardware, auch schnell.
Für ein auf Exchange basierndes CRM System habe ich irgendwann mal was
gesehen; müsste ich wieder raussuchen; meld dich einfach nochmal, wenn's
weiter in die Richtung geht.

Wenn du aber bisher von Exchange keine Ahnung hast, solltest du dir
unbedingt einen Fachmann (!) vor Ort suchen; und zwar nicht erst für die
Installation, sondern auch und auf jeden Fall für die Beratung davor.
Das was man aus dem Web oder in den Newsgroups liest, dürfte für eine
qualifizierte Entscheidung keinesfalls ausreichen; schon gar nicht wenn
man ein paar 1000€ in die Hand nehmen muß.

Ciao...
Stefan

Ähnliche fragen