Outlook Kalender erzeugt 100% CPU Auslastung

06/04/2009 - 12:21 von Matthias Gaedke | Report spam
Hallo NG,
ich habe ein Problem mit einem Outlook 2003 Kalender an einem
Exchangeserver 2000. Wenn ich via Webfrontend auf den Exchangeserver
gehe funkt. alles, in Outlook scheinbar auch. Der Wechsael von
Ansichten erzeugt aber eine CPU-Last, die sich immer mehr hochschakelt
bis nichts mehr geht.

("http://cid-23d8579086bd14d6.skydriv...px/Fehler/
outlookCPU-Auslastung.jpg")

Jede Auslastung von 100% auf dem Taskmanagerbild wird durch einen
Ansichtswechsel ausgelöst. Die Ansichten haben keine Autovorschau.

Zusammenfassung:
WinXP SP3, Outlook 2003 SP3, Exchange 2000, 2GB RAM, Mobilprozessor
1,73 GHz, Alle Updates für Outlook und Windows sind eingespielt,
Norman AV konnte keinen Virus finden.

Hat jemand eine Idee woran es liegt?

Vielen Dank schon mal.
Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Marchert
17/04/2009 - 10:25 | Warnen spam
On 6 Apr., 12:21, Matthias Gaedke wrote:
Hallo NG,



Guten Tag Matthias,

ich habe ein Problem mit einem Outlook 2003 Kalender an einem
Exchangeserver 2000. Wenn ich via Webfrontend auf den Exchangeserver
gehe funkt. alles, in Outlook scheinbar auch. Der Wechsael von
Ansichten erzeugt aber eine CPU-Last, die sich immer mehr hochschakelt
bis nichts mehr geht.

("http://cid-23d8579086bd14d6.skydriv...px/Fehler/
outlookCPU-Auslastung.jpg")

Jede Auslastung von 100% auf dem Taskmanagerbild wird durch einen
Ansichtswechsel ausgelöst. Die Ansichten haben keine Autovorschau.

Zusammenfassung:
WinXP SP3, Outlook 2003 SP3, Exchange 2000, 2GB RAM, Mobilprozessor
1,73 GHz, Alle Updates für Outlook und Windows sind eingespielt,
Norman AV konnte keinen Virus finden.

Hat jemand eine Idee woran es liegt?



hier gibt es verschiedene Lösungsansàtze: www.outlook-stuff.com | Tipps
+Tricks | Problemlösungen | Allgemeine Anleitung zur Problemlösung mit
Outlook®.

Freundlicher Gruß
Peter Marchert

Infos, Workshops & Software für
Outlook®: www.outlook-stuff.com

Ähnliche fragen