Outlook Regeln funktionieren nur manuell

11/09/2008 - 14:35 von Sven Bade IT-Beratung | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit einem Windows Client (Arbeitsgruppe, keine Domàne)
auf dem Outlook 2007 an einem Exchange Server 2003 làuft.

Alle Regeln die ich ausprobiert habe funktionieren nur wenn ich sie manuell
starte, automatisch passiert nichts.

Der Nutzer hat sein eigenes Postfach, zusàtzlich lasse ich noch das
info@...de Postfach anzeigen.

Spammails haben ein [SPAM] im Betreff, diese Mails möchte ich automatisch in
einen anderen Ordner verschieben, was aber wie erwàhnt nur klappt wenn ich es
manuell starte.

Ich habe schon reichlich recherchiert aber nichts passendes gefunden...

Gruß und Danke schon mal für Hinweise

Sven

Sven Bade IT-Beratung
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet Outlook]
11/09/2008 - 17:51 | Warnen spam
"Sven Bade IT-Beratung" wrote:

Hallo Sven,

ich habe ein Problem mit einem Windows Client (Arbeitsgruppe, keine Domàne)
auf dem Outlook 2007 an einem Exchange Server 2003 làuft.
.



Seit wann làuft Exchange in einer Arbeitsgruppe?

Alle Regeln die ich ausprobiert habe funktionieren nur wenn ich sie manuell
starte, automatisch passiert nichts.




Wie ist Dein Outlook mit dem Exchange Server verbunden? Vermutlich via POP3
oder IMAP4? Das bedeutet, dass die Regel NUR am Client làuft, wenn Outlook
gestartet ist! Dann allerdings, sollte diese schon automatisch ausgeführt
werden!

Ist Dein Office/Outlook 2007 aktuell gepacht ? = Service Pack 1:
http://www.microsoft.com/downloads/...layLang=de

Lösche bitte mal alle Regeln und erstelle diese neu: Start > Ausführen >
outlook.exe /cleanrules

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen