Outlook "Reminder" Änderung mit Exch 2007?

30/07/2008 - 10:34 von Michael Penning | Report spam
Moin!

Kann es sein, dass sich mit Exchange 2007 etwas bezüglich der
"Erinnerungsfunktion" für Termine in Outlook geàndert hat?

Wir hatten bisher eine reine 2003 Umgebung am laufen, und wenn jemand einen
Termin erstellt hat, und in dem Termin die Erinnerung auf "keine" gesetzt
hat, so kam das so auch beim "gegenüber" an, unabhàngig davon, welche
Einstellung der Client bei der "Standarderinnerung" gesetzt hat.

Seitdem 2007 am laufen ist, verhàlt sich das etwas anders. Wenn ich hier
einen Termin anlege, und und zwar ohne Erinnerung, dann kommt der Termin
trotzdem mit Erinnerung beim gegenüber an.
Das ist unabhàngig vom Client, passiert bei Outlook 2003 und 2007.

Interessant ist noch, dass wenn ich einen Termin mit einem Account auf 2007
anlege, und einen Account auf 2003 einlade, ohne Erinnerung, kommt dieser
auch ohne Erinnerung dort an! Wenn ich aber einen Termin mit einem 2003er
Account anlege, und an einen 2007er Account sende, wieder ohne Erinnerung,
kommt er dort wieder mit Erinnerung an!

So, ich hoffe es ist net zu verwirrend, und ich habe net irgend etwas
grundlegendes übersehen...

Cheers
michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Maik
31/07/2008 - 08:47 | Warnen spam
Hallo Michael,

habe nun mal folgendes erfolgreich getestet

1. die Standarterinnerung beim 2007er von 15 Minuten unter Extra > Optionen
Einstellungen ausschalten


2. danach Outlook neu starten
3. Termin von OL 2003 (Haken bei Erinnerung raus) zu OL 2007 gesendet >>
Termin zugesagt >> bei Erinnerung nachgeschaut: OHNE

das war er doch was gemeint war ? oder
Viele Grüße,
Maik

Ähnliche fragen