Outlook sucht nicht vorhandenes Add-in

29/06/2009 - 13:02 von Paul Batt | Report spam
Bei einem neuen Vista-PC habe ich die vorinstallierte Probeversion von
McAfee Antivirus entfernt und durch Kaspersky ersetzte. Seither reklamiert
Outlook 2007 bei jedem Start und fordert mich auf, das McAfee-Add-in
entweder zu entfernen oder zu reparieren. Es ist jedoch im
Vertrauensstellungscenter nicht aufgeführt, kein Wunder, ich habe das
Programm ja entfernt. Das neue Kasperksy-Add-in ist vorhanden und
funktioniert problemlos. Deinstallieren und wieder Installieren von Office
2007 hat nichts gebracht. Was könnte ich noch tun, um Outlook beizubringen,
dass McAfee nicht mehr vorhanden ist? Vor allem, aufgrund von welcher
Konfiguration oder Datei erwartet Outlook immer noch das Add-in? Vielen
Dank, Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Raddatz
29/06/2009 - 13:08 | Warnen spam
"Paul Batt" schrieb im Newsbeitrag news:O9hBtkK%

[...]
Seither reklamiert Outlook 2007 bei jedem
Start und fordert mich auf, das McAfee-Add-in
entweder zu entfernen oder zu reparieren.
[...]



Hi Paul,

lies dazu bitte...
http://www.docoutlook.de/start/bann...terung.htm

Microsoft Office Outlook - Tipps und Tricks
http://www.DocOutlook.de/

Doc

Ähnliche fragen