Outlook und OWA versenden keine Mails, keine Datendateien vorhanden / zu erzeugen

24/04/2008 - 12:03 von Martin Freiberger | Report spam
Hallo,

wir haben an einigen Rewchnern bei einigen Usern das Problem das diese
keine Mails mehr verschicken können. Die Mails hàngen im Postausgang und
werden nicht gesendet.

-
Fehler (0x80040119) beim Ausführen der Aufgabe "Microsoft Exchange
Server - Nachrichten werden gesendet und empfangen": "Unbekannter Fehler
0x80040119"
-

Der Fehler tritt in Outlook wie auch in OWA auf.
Wir verwenden weder pst noch ost-Dateien, die üblichen Lösungsvorschlàge
für diese Dateien gehen also hier ins Leere.

Der Fehler tritt vermehr seit der Installation des UPHClean in der
Domàne auf. Ob das aber ursàchlich zusammenhàngt kann ich nicht sagen.

Zuerst habe ich das Problem lösen können indem ich das Postfach des
jeweiligen Users auf eine neu erstellte Datendatei ungelegt habe und
dann wieder das Profil auf den Server umkonfiguriert habe. Durch das
Neuschreiben des Profils hat sich der Fehler erledigt, es scheint also
an einem kaputten Profil zu liegen.
Leider kann ich diese Methode nun plötzlich nicht mehr anwenden, da mir
im Dialog zum Anlegen einer Outlook-Datendatei nun kein Dateityp mehr
angeboiten wird und ich deshalb eben keine Datendateien mehr erzeugen kann.

Ich hoffe jemand hat einen genialen Tipp wie ich das Problem lösen kann
den hier sind langsam einige Leute am verzweifeln.

Vielen Dank

Gruß

Martin



ach ja. SBS2003 mit Outlook2003 auf WinXPSP2
 

Lesen sie die antworten

#1 Rogier
24/04/2008 - 12:23 | Warnen spam
SChau mal nach:
"Martin Freiberger" wrote in message
news:fuplss$up3$
Hallo,

wir haben an einigen Rewchnern bei einigen Usern das Problem das diese
keine Mails mehr verschicken können. Die Mails hàngen im Postausgang und
werden nicht gesendet.

-
Fehler (0x80040119) beim Ausführen der Aufgabe "Microsoft Exchange
Server - Nachrichten werden gesendet und empfangen": "Unbekannter Fehler
0x80040119"
-

Der Fehler tritt in Outlook wie auch in OWA auf.
Wir verwenden weder pst noch ost-Dateien, die üblichen Lösungsvorschlàge
für diese Dateien gehen also hier ins Leere.

Der Fehler tritt vermehr seit der Installation des UPHClean in der Domàne
auf. Ob das aber ursàchlich zusammenhàngt kann ich nicht sagen.

Zuerst habe ich das Problem lösen können indem ich das Postfach des
jeweiligen Users auf eine neu erstellte Datendatei ungelegt habe und dann
wieder das Profil auf den Server umkonfiguriert habe. Durch das
Neuschreiben des Profils hat sich der Fehler erledigt, es scheint also an
einem kaputten Profil zu liegen.
Leider kann ich diese Methode nun plötzlich nicht mehr anwenden, da mir im
Dialog zum Anlegen einer Outlook-Datendatei nun kein Dateityp mehr
angeboiten wird und ich deshalb eben keine Datendateien mehr erzeugen
kann.

Ich hoffe jemand hat einen genialen Tipp wie ich das Problem lösen kann
den hier sind langsam einige Leute am verzweifeln.

Vielen Dank

Gruß

Martin



ach ja. SBS2003 mit Outlook2003 auf WinXPSP2

Ähnliche fragen