Outlook verbindet sich erst nach Stunden

24/09/2008 - 23:11 von Fritz Rieseneder | Report spam
Hallo NG,

ich habe folgendes Problem: Outlook 2003 (letzter Patchstand auf Basis XP)
mit Exchange 2003 (ebenfalls letzter Patchstand auf Basis Windows 2003).
Wenn ich auf einem Client Outlook öffne (im Cache-Mode) verbindet sich
dieser Client tatsàchlich zum Teil erst nach einigen Stunden. Allerdings
dürfte es vom Wetter abhàngen, denn an manchen Tagen geht es sofort. Alle
anderen Netzwerkdienste (Anmeldung am Server, Internet...) funktionieren zu
diesem Zeitpunkt natürlich problemlos. Das Auflösen des Exchange-Server
funktioniert ebenfalls problemlos (auch auf Basis des FQDN) und natürlich
sind weder am Client noch am Server irgendwelche Eintràge in der Registry zu
finden. Jetzt weiß ich nicht mehr, wo ich hingreifen soll. Vielleicht kann
mir jemand von euch helfen.

Danke im Voraus
Fritz
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko
25/09/2008 - 08:14 | Warnen spam
Hallo Fritz,
kann es sein, das das Problem nur im cach mode auftritt? Hast Du denn schon
mal versucht eine neue .ost Datei anzulegen? Manchmal kommt es vor, das die
.ost datei corrupt wird.

mfg
Heiko

Ähnliche fragen