Outlook "": Woher kommt der?

18/03/2010 - 17:05 von Richard Ohl | Report spam
Hallo,
an die meisten Exchange-User kann man eine Nachricht verschicken, indem man
ihren Windows-Benutzernamen in's To-Feld schreibt. Beispiel Hans Foobar,
Username hf. Beim nàchsten Mal steht dann meistens in den
Autocomplete-Vorschlàgen, wenn man z.B. nur "h" tippt sowas wie "Hans Foobar
<hf>".

Jetzt haben wir einige User, deren Benutzerkonten von vorherigen Kollegen
übernommen wurden, sowohl Benutzername als auch alle anderen Informationen
sind geàndert. Beispiel: Klaus Barfoo übernimmt das Konto von hf,
Benutzername wird geàndert zu kb, auch Email- und sonstige Einstellungen
sind geàndert.
Trotzdem kann ich keine Mail an "kb" schreiben, und Autocomplete zeigt
"Klaus Barfoo <hf>" an. Das einzige Vorkommen dieses Wertes habe ich mit
ADSIEdit in dem legacyExchangeDN Key gefunden, aber ich kann ihn dort nicht
àndern (sonst kann der Client nicht mehr arbeiten).

Kann man das irgendwo àndern?
Herzlichen Dank,
Richard
Chaotic action is preferable to orderly inaction. -- Will Rogers
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Braun
18/03/2010 - 17:44 | Warnen spam
Richard Ohl wrote:

an die meisten Exchange-User kann man eine Nachricht verschicken, indem man
ihren Windows-Benutzernamen in's To-Feld schreibt. Beispiel Hans Foobar,
Username hf. Beim nàchsten Mal steht dann meistens in den
Autocomplete-Vorschlàgen, wenn man z.B. nur "h" tippt sowas wie "Hans Foobar
<hf>".



Die Liste aus der die Autocomplete-Vorschlàge kommen ist lokal auf dem
Client gespeichert, suche dazu auf Google nach NK2 (das ist die
Dateierweiterung der Datei in der das gespeichert ist), da findest du mehr
Info dazu und Editorprogramme, um die Datei zu bearbeiten.

Trotzdem kann ich keine Mail an "kb" schreiben, und Autocomplete zeigt
"Klaus Barfoo <hf>" an.


[...]
Kann man das irgendwo àndern?



NK2-Datei auf dem Client löschen.

Jede erfolgreich verwendete Emailadresse landet ab dann wieder in der
automatisch neu erzeugten NK2-Datei.

Danach den Namen (oder Teil davon) eintippen und Strg-K für Adressbuchsuche
drücken (gesetzt den Fall die Adressbücher sind in Outlook richtig
konfiguriert findet man sogar was ;-)

Grüße
Thomas

Ähnliche fragen