Outlook XP automatisch auf Exchange 2000 Server konfigurieren

18/11/2007 - 14:17 von NisCC | Report spam
Wir verfügen über einen Exchange 2000 Server, auf den momentan über Web
Access zugegriffen werden kann. Da unsere Benutzer hàufiger die Rechner
wechseln, und sich ein komfortables Outlook zum bearbeiten ihrer Mails
wünschen muss ich wohl langsam mal an die Sache ran. Deswegen meine Frage:
Wie kann ich je nachdem, welcher User sich grade auf dem Rechner anmeldet
automatisch das Outlook XP mit richtigen Daten konfigurieren, dass der
Benutzer auf sein Postfach ohne Kennworteingabe oder àhnliches zugreifen kann
und diese Einstellungen dann nach der Anmeldung wieder gelöscht wird.
Erschwerend kommt natürlich noch hinzu, dass nur eine bestimmte
Benutzergruppe diese automatische Konfiguration bekommen soll, der weit aus
größeren soll Outlook und ein Exchange Postfach weiterhin nicht zur Verfügung
stehen.
Die Profile werden auf dem Server (Win 2K Advanced, glaube ich) gespeichert,
ein AD ist verfügbar (darüber werden ja auch die Exchange 2000 User
importiert).

Bei Google findet man leider keine vernünftigen Erklàrungen, und um viel
selbst zu Testen habe ich als Admin von ca. 200 Rechnern leider keine Zeit.
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Mohmeyer
18/11/2007 - 15:00 | Warnen spam
"NisCC" schrieb ...

Wir verfügen über einen Exchange 2000 Server, auf den momentan über Web
Access zugegriffen werden kann. Da unsere Benutzer hàufiger die Rechner
wechseln, und sich ein komfortables Outlook zum bearbeiten ihrer Mails
wünschen muss ich wohl langsam mal an die Sache ran. Deswegen meine Frage:
Wie kann ich je nachdem, welcher User sich grade auf dem Rechner anmeldet
automatisch das Outlook XP mit richtigen Daten konfigurieren, dass der
Benutzer auf sein Postfach ohne Kennworteingabe oder àhnliches zugreifen
kann
und diese Einstellungen dann nach der Anmeldung wieder gelöscht wird.
Erschwerend kommt natürlich noch hinzu, dass nur eine bestimmte
Benutzergruppe diese automatische Konfiguration bekommen soll, der weit
aus
größeren soll Outlook und ein Exchange Postfach weiterhin nicht zur
Verfügung
stehen.
Die Profile werden auf dem Server (Win 2K Advanced, glaube ich)
gespeichert,
ein AD ist verfügbar (darüber werden ja auch die Exchange 2000 User
importiert).

Bei Google findet man leider keine vernünftigen Erklàrungen, und um viel
selbst zu Testen habe ich als Admin von ca. 200 Rechnern leider keine
Zeit.



Hallo NisCC,

es gibt zwei Ansàtze für Dein Vorhaben...

1.) Verteilung einer "Outlook Profile Datei" (.PRF)
Dazu wird eine Profil-Vorlagendatei mit passenden Einstellungen auf den
Client kopiert und Outlook übernimmt die Einstellungen aus der Datei
entsprechend bei der Anmeldung des Benutzers. Infos dazu hier...
http://office.microsoft.com/en-us/o...51033.aspx
http://www.msxfaq.com/clients/proftool.htm
http://support.microsoft.com/?scid08300

2.) Verteilung der Einstellungen mittels Gruppenrichtlinien (Policies)
Dazu musst Du in der Domàne die Benutzer, welche Outlook bekommen sollen in
eine eigene "OU" verschieben und auf diese OU bindest Du dann die
Gruppenrichtlinie. Infos dazu hier...
http://www.msxfaq.de/verschiedenes/gpo.htm
http://www.msexchangeforum.de/modul...php?faqidD

Beide Varianten sind aber nicht mal eben "aus dem Ärmel geschüttelt". Du
sprichst davon, dass Du keine Zeit hast. Für beide Ansàtze benötigst Du
diese aber, wenn Du damit noch keine Erfahrungen hast. Gerade eine
ausführliche Planung inklusive Testing sind hierbei wichtig.
Eventuell macht es Sinn Consulting in Anspruch zu nehmen!

Beste Grüße,
Markus Mohmeyer
Blog: http://msg-Blog.de
FAQ: http://OutlookNewsgroupFAQ.de
-
Bitte gebt in der Newsgroup immer Feedback...
auch wenn ein Tipp funktioniert! :-)
-

Ähnliche fragen