Outlook2007, Kalender

05/07/2009 - 17:47 von Martina | Report spam
Hallo NG-ler,

gleich noch eine Frage.

Lösche ich im Kalender meines Chefs (ist freigegeben) einen Termin, der von
einem anderen Kollegen angefragt wurde, bekommt der Kollege zwangsweise eine
E-Mail mit der Absage.
Das ist aber nicht immer gewollt. Wie kann ich das verhindern.

HG Tina
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
05/07/2009 - 20:40 | Warnen spam
"Martina" schrieb im Newsbeitrag
news:

Lösche ich im Kalender meines Chefs (ist freigegeben) einen Termin, der
von
einem anderen Kollegen angefragt wurde, bekommt der Kollege zwangsweise
eine
E-Mail mit der Absage.
Das ist aber nicht immer gewollt. Wie kann ich das verhindern.



Hallo Tina,

wenn der Postfachinhaber (chef) den Termin löschen würde bekommt er
eine Abfrage ob eine Bestàtigung an den Oranisator gesendet werden
soll - Du als 3. Person, die einfach den Posteingang über die Freigabe
mitnutzt
bekommst hier keine Abfrage.

Evtl. funktioniert das aber, wenn der Chef Dich als Stellvertreter in seinem
Outlook aktiviert. Mehr dazu auf folgender Seite bei Planet-Outlook:
http://www.planet-outlook.de//stellvertreter.htm

Du solltest dann die Berechtigungsstufe 3 für seinen Posteingang erhalten!

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen