Oval Lampe / Keller Lampe überarbeiten

31/08/2016 - 17:20 von David Reichelt | Report spam
Liebe Gruppe,

ich brauche Denkanstöße:

Eine Keller-Lampe / Oval Lampe Baujahr 195X soll überarbeitet werden.
Die Lampe wurde schon gereinigt, gestrahlt und das Glas mattiert.

Ziel ist, daß die Lampe diffus (also in viele Richtungen) aber hell die
Farben grün und rot ab gibt.

Es soll also eine (Deko) Signallampe werden.

Nun meine Idee:

Leiterplatine selber herstellen, viele rote und grüne LED drauf und ab
dafür. Zwei Probleme stellen sich mir: 1. ich muß mit 230V~ rein, von
dort aus kann ich dann "runter" auf LED Spannung. Schön ist es nicht,
geht aber baulich nicht anders.

Die Rückseite der Leiterplatine würde ich sehr gut isolieren, die Lampe
selber, Guss, liegt natürlich auf PE.

Hat jemand noch Tipps oder Einwànde für mich?

LG und vielen Dank,

David
 

Lesen sie die antworten

#1 David Reichelt
31/08/2016 - 17:24 | Warnen spam
Stichwort ist wohl Kondensatornetzteil.

Am 31.08.2016 um 17:20 schrieb David Reichelt:
Liebe Gruppe,

ich brauche Denkanstöße:

Eine Keller-Lampe / Oval Lampe Baujahr 195X soll überarbeitet werden.
Die Lampe wurde schon gereinigt, gestrahlt und das Glas mattiert.

Ziel ist, daß die Lampe diffus (also in viele Richtungen) aber hell die
Farben grün und rot ab gibt.

Es soll also eine (Deko) Signallampe werden.

Nun meine Idee:

Leiterplatine selber herstellen, viele rote und grüne LED drauf und ab
dafür. Zwei Probleme stellen sich mir: 1. ich muß mit 230V~ rein, von
dort aus kann ich dann "runter" auf LED Spannung. Schön ist es nicht,
geht aber baulich nicht anders.

Die Rückseite der Leiterplatine würde ich sehr gut isolieren, die Lampe
selber, Guss, liegt natürlich auf PE.

Hat jemand noch Tipps oder Einwànde für mich?

LG und vielen Dank,

David

Ähnliche fragen