OWA-Fehler nach Update-Rollup3

05/08/2008 - 08:59 von D | Report spam
Hallo NG,

nach dem Update-Rollup 3 für E2k7 SP1 (die Update-Prozedur stand schon auf
"abgeschlossen", hat sich aber anschließend aufgehàngt) funktioniert mein OWA
nicht mehr. Die Pages kommen leer oder verstümmelt raus. Wie kann man es
flicken? Hat es jemand von Euch schon gehabt?

Danke im Voraus!
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Wassner
05/08/2008 - 09:25 | Warnen spam
Hallo Daniel,

ich hatte das Update vor kurzem auf einer virtuellen 64 Bit Exchange 207
Instanz installiert. Die Installation hat sich aufgehàngt nach einiger Zeit
(3h?). Hard-Reboot, dann war Exchange natürlich instabil, Dienste alle
deaktiviert, nicht gestartet usw, OWA einen Defekt im Erscheinungsbild.
Reinstallation Update-Rollup3, Reboot, geklappt. Der Unterschied zu Dir ist,
das es beim ersten mal nicht durchgelaufen ist, also eine Deinstallation
nicht möglich war.

Würde Dir den Weg vorschlagen:
Deinstallation Update-Rollup3, Reboot, genereller Test Funktionsweise
EMC/OWA, Reboot und Neuinstallation Update-Rollup3, Reboot, Test.


Gruß
Roger

Ähnliche fragen