OWA mit Exchange 2007 über ISA 2006

19/12/2008 - 14:04 von b.sonnek | Report spam
Hallo,
wir haben vor unseren OWA Zugang über ISA 2006 im Internet freizugeben.
Dabei wird der ISA allerdings nicht als Firewall verwendet, sondern steht
mit nur einer Netzwerkkarte im Server V-Lan.
Der ISA Server ist auch nicht in der Domàne aufgenommen.

Intern funktioniert der OWA Zugriff über ssh bereits.

Das Problem ist nun, dass der ISA scheinbar die Anfragen nicht weiterleitet.

Frage: ist der Aufbau so überhaupt sinnvoll?
wo muss welches Zertifikat hinterlegt werden?
(das vom Exchange erstellte Zertifikat erkennt der ISA nicht an.)

Vielen Dank im Voraus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
19/12/2008 - 18:57 | Warnen spam
Hi,

wir haben vor unseren OWA Zugang über ISA 2006 im Internet freizugeben.
Dabei wird der ISA allerdings nicht als Firewall verwendet, sondern steht
mit nur einer Netzwerkkarte im Server V-Lan.



im Server V-LAN?

Der ISA Server ist auch nicht in der Domàne aufgenommen.



OK

Intern funktioniert der OWA Zugriff über ssh bereits.



ueber SSH oder SSL? du meinst bestimmt SSL

Das Problem ist nun, dass der ISA scheinbar die Anfragen nicht
weiterleitet.



OK, wie hast Du das festgestellt?
Wie wird der OWA am ISA veroeffentlicht?
Lies mal:
http://www.msisafaq.de/Anleitungen/...WALDAP.htm

Frage: ist der Aufbau so überhaupt sinnvoll?



Ja schon, auch wenn mir das mit dem Server V-LAN noch nicht klar ist. Wie
wird denn der ISA Server vom LAN getrennt?

wo muss welches Zertifikat hinterlegt werden?
(das vom Exchange erstellte Zertifikat erkennt der ISA nicht an.)



Lies mal:
http://www.msisafaq.de/Anleitungen/...fikate.htm

Gruss Jens
www.it-training-grote.de/blog
www.it-training-grote.de
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen