OWA Problem nach IP Änderung trotz gleichem DNS Namen?

02/09/2008 - 08:51 von nikobrand | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit Outlook over Https, OWA und Active Sync over Https.
Ich habe auf eine neue IP umgestellt und den DNS Eintrag angepasst, aber
leider funktioniert Outlook seit dem nicht mehr. Er bekommt einfach keine
Verbindung.

Neu einrichten auf einem anderen Client geht aber. Werden die Zertifikate
intern an IP's gebunden? Gibt es die möglichkeit so etwas automatisch zu
veranlassen?
Wàre blöd wenn ich das bei allen Mitarbeitern von hand machen muss.

Zur Umgebung:
- Exchange 2003
- ISA 2004
- Outlook 2003 + 2007

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG
Niko Brand
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
02/09/2008 - 08:57 | Warnen spam
Hi,

ich habe ein Problem mit Outlook over Https, OWA und Active Sync over
Https.
Ich habe auf eine neue IP umgestellt und den DNS Eintrag angepasst, aber
leider funktioniert Outlook seit dem nicht mehr. Er bekommt einfach keine
Verbindung.

Neu einrichten auf einem anderen Client geht aber. Werden die Zertifikate
intern an IP's gebunden? Gibt es die möglichkeit so etwas automatisch zu
veranlassen?



nein, aber an den DNS-Namen. Hast du den geàndert oder nur auf die neue IP
Umgestellt? Wie lange hast du denn gewartet, die IP wird vom Rechner eine
weile gecached. Versuch mal "ipconfig /flushdns" auf der Kommandozeile.


Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server

Ähnliche fragen