owncloud client und h

04/01/2015 - 00:05 von Michael Krauth | Report spam
Hallo zusammen,

ich verwende auf zwei Rechnern Fedora 21 und KDE 4.14.3.
Sobald ich den owncloud-Client starte, gleich ob mirall oder den von
owncloud.org vorgschlagenen aus dem opensuse.repo) bekommt plasma-desktop
Probleme. Irgendwann, mal früher, mal spàter, hat plasma-desktop fast
100% CPU-Last und entsprechend reagiert z.B. die Taskleiste nicht mehr
bzw. nur mit extremer Verzögerung.

Mit Fedora 20 hatte ich das Problem (mit mirall) nicht.

Zur Zeit nutze ich den Kommandozeilenclient von owncloud, aber der
grafische würde mir besser gefallen :)

Kennt jemand von Euch dieses Phànomen und hat eine Lösung?

Danke schon mal,
42m
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Klein
04/01/2015 - 14:12 | Warnen spam
Am 04.01.2015 um 00:05 schrieb Michael Krauth:
Sobald ich den owncloud-Client starte, gleich ob mirall oder den von
...

Zur Zeit nutze ich den Kommandozeilenclient von owncloud, aber der
...

Kennt jemand von Euch dieses Phànomen und hat eine Lösung?




Nein, leider kann ich Dir dazu nichts sagen.

Ich bin aber generell an allem interessiert, was mit OC zu tun hat.
Kannst Du mir daher bitte sagen, von welchem (Kommandozeilen-)Client Du
sprichst?



Wolfgang

Ähnliche fragen