Oxfam wechselt zu Box für mobilen Zugriff auf Inhalte und Zusammenarbeit in 90 Ländern

14/10/2014 - 13:00 von Business Wire
Oxfam wechselt zu Box für mobilen Zugriff auf Inhalte und Zusammenarbeit in 90 Ländern

Die Firma Box hat heute bekannt gegeben, dass Oxfam, die weltweit aktive Entwicklungsorganisation, seinen Mitarbeitern in über 90 Ländern die Plattform von Box für Austausch von Inhalten und Kooperationen zur Verfügung stellt. Mit Box wird der mobile Zugriff auf Inhalte ermöglicht und außerdem die Leitung der 17 internationalen Tochtergesellschaften von Oxfam und die Sicherheitsmaßnahmen dafür zentralisiert.

„Weltweit arbeiten Teams für uns an Hunderten von Projekten”, sagte Grant Holton-Picard, Leiter für technische Infrastruktur bei Oxfam. „Box wird uns eine reibungslose, einheitliche Möglichkeit bieten, auf Inhalte zuzugreifen, sowie eine Plattform für Kooperationen innerhalb der gesamten Oxfam-Firmengruppe.”

„Die Bereitstellung durch Oxfam ist ein weiteres Beispiel für die zunehmende Einführung von Box, die wir in Europa beobachten konnten, wo Organisationen und Unternehmen aller Größenordnungen den Schritt hin zu mobileren und kooperationsfreudigeren Belegschaften vollziehen”, sagte David Quantrell, Senior Vice President und Geschäftsführer für den Raum EMEA bei Box. „Oxfam leistet in den verwundbarsten Gebieten der Welt unglaubliche Arbeit. Mit Box wird es einfacher, Inhalte sicher auszutauschen, Kooperationen durchzuführen und Mobilität mit stabilen Admin-Kontrollmöglichkeiten zu haben, damit die internationale Organisation sicher organisiert werden kann.”

Oxfam ist es besonders wichtig, seinen Mitarbeitern die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um effizient und produktiv zu sein. „Die Möglichkeit, wertvolle Informationen sofort von Kontinent zu Kontinent weitergeben zu können – von Hauptstädten an die entlegensten Orte – ist entscheidend dafür, die Kooperation zwischen den Mitarbeitern und die Reichweite der Organisation zu verbessern”, sagte Holton-Picard.

Box erleichtert es über 27 Millionen Einzelpersonen bei 240.000 Firmen weltweit, Inhalte auszutauschen und zusammenzuarbeiten. Mit dem heute angekündigtem Schritt wird Oxfam Teil einer immer länger werdenden Liste von Non-Profit-Organisationen, die zu Box gewechselt haben, unter Anderem das International Rescue Committee, die UN Foundation und die Livestrong Foundation sowie internationale Unternehmen wie General Electric, Anglo American und Schneider Electric.

Im Mai 2014 hat Box Box.org angekündigt, eine Initiative, deren Schwerpunkt darauf liegt, internationalen Non-Profit-Organisationen die Möglichkeit zu geben, ihre Aufträge zu erfüllen und durch Technologie langfristig sozial etwas zu bewirken.

Über Oxfam

Oxfam ist eine weltweit aktive Entwicklungsorganisation, die die Möglichkeiten von Menschen mobilisiert, etwas gegen Armut zu tun. Als Konföderation von 17 Organisationen betreibt Oxfam in über 90 Ländern Zusammenarbeit.

Über Box

Box hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen aller Größen durch das Zusammenbringen von Menschen und ihren wichtigsten Informationen produktiver und wettbewerbsfähiger zu machen und ihre Zusammenarbeit zu fördern. Über 27 Millionen Menschen bei 240.000 Firmen, unter anderem 99 Prozent der Fortune 500, nutzen Box heute, um ihre Inhalte international auszutauschen, zu verwalten und darauf zuzugreifen. Inhalte lassen sich bei Box sicher austauschen, sind über iOS-, Android- und Windows Phone-Anwendungen leicht im Web zugänglich und lassen sich auf Partneranwendungen wie Google Apps, NetSuite und Salesforce ausweiten. Box hat seinen Hauptsitz in Los Altos (Kalifornien, USA). Das Unternehmen wird privat geführt und von mehreren führenden Wagniskapitalfirmen und strategischen Investoren finanziert. Weitere Informationen über Box erhalten Sie unter www.box.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Box
Titus Thomson, +44 7598029952


Source(s) : Box

Schreiben Sie einen Kommentar