OXP-Migration Win->Linux

23/11/2015 - 12:51 von Franklin Schiftan | Report spam
Hallo miteinander,

nachdem jetzt OXP unter Win7Ult64 soweit einwandfrei làuft, würde ich
dann nun endlich auch gerne die Migration auf meine
(Manjaro-/Arch-)Linux-VM in Angriff nehmen.

Kann mir jemand sagen, wie ich da am besten vorgehe?
Ich hatte mir vorgestellt, dass ich in irgendein Unterverzeichnis
meines Linux-Home-Verzeichnisses das Linux-Zip-Paket entpacke und
anschließend von dort install.sh starte. Danach dürften gem. readme
alle relevanten Dateien in /usr/local/lib/openxp liegen.

Wie bekomme ich nun noch meine gesamten unter Win vorgenommenen
OXP-Einstellungen sowie meine komplette Datenbasis nach Linux? Also,
welche Dateien aus dem Win-OXP-Verzeichnis muss ich unter Linux wohin
kopieren?

Und ein kleiner Hinweis, wie ich dann OXP unter Linux am besten starte
- denn meine Win-Start-Batch werde ich so dort ja wohl nicht verwenden
können -, wàre auch nett.

Für zielführende Hinweise, die auch von mir als Linux-Neuling
verstanden werden, bedanke ich mich schon mal im Voraus. ;-)

. und tschüss

Franklin
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Foster
23/11/2015 - 13:30 | Warnen spam
Hello Franklin!

I'm replying in English as I don't speak German, hope you can figure out
what I'm saying ;-)

On 23/11/2015 11:51, Franklin Schiftan wrote:

[..]
Kann mir jemand sagen, wie ich da am besten vorgehe?
Ich hatte mir vorgestellt, dass ich in irgendein Unterverzeichnis
meines Linux-Home-Verzeichnisses das Linux-Zip-Paket entpacke und
anschließend von dort install.sh starte. Danach dürften gem. readme
alle relevanten Dateien in /usr/local/lib/openxp liegen.



Yes, extract the ZIP archive to a temporary directory, change to that
directory and then run the installation script. You will need root
priveleges to run it, so you should do this: "sudo ./install.sh"
You should then find the OpenXP installation in "/usr/local/lib/openxp"
but you won't need to make any changes there, as the default OpenXP
configuration will be installed in "~/.openxp" the first time you run
OpenXP.

Wie bekomme ich nun noch meine gesamten unter Win vorgenommenen
OXP-Einstellungen sowie meine komplette Datenbasis nach Linux? Also,
welche Dateien aus dem Win-OXP-Verzeichnis muss ich unter Linux wohin
kopieren?



Sorry but I can't answer that as I don't run the Windows version but I'm
sure someone will come along who can help you with that.

Und ein kleiner Hinweis, wie ich dann OXP unter Linux am besten starte
- denn meine Win-Start-Batch werde ich so dort ja wohl nicht verwenden
können -, wàre auch nett.



You shouldn't need a script, just run OpenXP directly from a terminal
but make sure that the terminal encoding is set to ISO-8859-1,
otherwise, HI-ASCII characters won't display correctly.

Martin

Ähnliche fragen