P&G liefert den 7 milliardsten Liter Trinkwasser in der Bestrebung, bis 2020 weltweit ein Leben pro Stunde zu retten

15/04/2014 - 17:05 von Business Wire

P&G liefert den 7 milliardsten Liter Trinkwasser in der Bestrebung, bis 2020 weltweit ein Leben pro Stunde zu rettenDieser Meilenstein kennzeichnet einen Liter für jede Person der Erde durch das Children’s Safe Drinking Water Program (Sicheres Trinkwasserprogramm für Kinder).

P&G liefert den 7 milliardsten Liter Trinkwasser in der Bestrebung, bis 2020 weltweit ein Leben pro Stunde zu retten

Procter and Gamble (P&G) meldete heute, dass einer Familie in Brasilien durch das gemeinnützige CSDW-Programm des Unternehmens (Children’s Safe Drinking Water Program, CSDW) der 7 milliardste Liter Trinkwasser im Rahmen der Clinton Global Initiative (CGI) von P&G geliefert wurde, um bis zum Jahr 2020 ein Leben pro Stunde zu retten. Diese Spende kennzeichnet die Expansion des Programms nach Brasilien mit ChildFund als Umsetzungspartner. Seit der Gründung im Jahr 2004 hat CSDW mit einem globalen Netz von über 140 Befürwortern und Umsetzungspartnern zusammengearbeitet, um geschätzte 39.000 Leben zu retten, indem sauberes Trinkwasser in Notfällen und als Teil von Gemeindeprogrammen zur Verfügung gestellt wird.

 P&G CSDW Program presented the 7 billionth liter of clean drinking water to Claudia and Gilberto Pe ...

P&G CSDW Program presented the 7 billionth liter of clean drinking water to Claudia and Gilberto Pereira Barbosa and their four children near the community of Araçuai in the Jequitinhonha Valley region with local partner ChildFund. Living in the dry, dusty rural south-eastern region of Brazil. The family has been drinking for years from their only water source – a contaminated nearby river. (Photo: Business Wire)

„Die grundlegendste Sache ist sauberes Wasser, und durch die CGI hat P&G nun einen Liter Trinkwasser für jede Person der Erde geliefert, was absolut erstaunlich ist”, so President Bill Clinton. Die Umwandlung von verunreinigtem Wasser in Trinkwasser mit Hilfe der P&G-Päckchen kommentierte er wie folgt: „Mit dieser ganz einfachen und schnellen Methode können wir etwas tun, um das Leben von Kindern unter 5 Jahren zu retten.”

P&G ist stolz, diesen Meilenstein mit der Bereitstellung von nunmehr 7 Milliarden Liter Trinkwasser für Kinder und Familien zu erreichen. Gemeinsam mit unseren Partnern liefern wir eine einfach nutzbare und lebensverändernde Lösung”, so Allison Tummon Kamphuis, Leiterin von P&G Children’s Safe Drinking Water. „Durch die Erweiterung des Programms auf unser Ziel hin, jede Stunde ein Leben zu retten, sind wir motiviert, einer wesentlich größeren Anzahl an Kindern und Familien zu helfen, das für sie erforderliche saubere Wasser zu erhalten, ob in einem Dorf auf dem Land, als Lebensmittel, bei der AIDS-Betreuung oder im Rahmen von Naturkatastrophen.”

Den kennzeichnenden Liter des Meilensteins von 7 Milliarden erhielten Claudia und Gilberto Pereira Barbosa und ihre vier Kinder in der Nähe der Gemeinde Araçuai in der Region Jequitinhonha Valley durch den lokalen Partner ChildFund. Die Familie lebt in der trockenen, staubigen ländlichen Region im Südosten Brasiliens und trinkt seit Jahren von ihrer einzigen Wasserquelle - einem verunreinigten Fluss in der Nähe.

„Dieses neue Programm ist ein Beispiel der Wertschätzung von ChildFund für die Partnerschaft mit P&G”, erklärt Anne Lynam Goddard, President und CEO von ChildFund International. „Sauberes Wasser steht gleichbedeutend mit einer Unterbrechung der Armut. Aufgrund unserer Partnerschaft mit P&G verändern wir nicht nur das Leben in Brasilien, sondern in zahlreichen Ländern der Welt, angefangen von durch Dürre gekennzeichnete Gebiete in Kenia bis hin zu Gebieten, die wie Indonesien und Mosambik von Naturkatastrophen heimgesucht werden.”

P&G veröffentlichte ein neues Video, in dem die Wasseraufbereitungspakete weltweit demonstriert werden, darin auch Gemeindebesuche von President Clinton und Chelsea Clinton in Rwanda und Myanmar – zwei der 75 Länder, in denen der P&G Purifier of Water durch CSDW-Partner verteilt wurde.

Für mehr als 1 Milliarde Menschen weltweit ist sauberes Trinkwasser ein tägliches Problem. Laut UNICEF sterben jeden Tag über 1.600 Kinder an Krankheiten, die durch das Trinken von verunreinigtem Wasser verursacht werden; das sind mehr Todesfälle als durch Malaria und HIV/AIDS zusammengenommen.

P&G hat mehr als 10 Jahre und mehrere Millionen Dollar investiert, um sauberes Trinkwasser mit seiner preisgekrönten Technologie P&G Purifier of Water zur Verfügung zu stellen. Mit den in jedem Päckchen enthaltenen 4 Gramm Puder können 10 Liter schmutziges und möglicherweise tödliches Wasser innerhalb weniger Minuten in sauberes und trinkbares Wasser umgewandelt werden. Entfernt werden über 99,99999 % der üblichen im Wasser vorkommenden Bakterien (darunter auch die Cholera verursachenden Bakterien), 99,99 % der üblichen Viren (einschließlich derer, die Hepatitis A verursachen) und 99,9 % der Protozoen, was dazu beiträgt, bis zu 90 % der Durchfallerkrankungen in der Dritten Welt zu reduzieren.

Im November 2012 würdigte die Zeitschrift The Economist die Technologie als die weltweit wirkungsvollste Erfindung, und das US-amerikanische Patent- und Markenamt gewährte im April ein Inaugural Patent als Humanity Award.

Zur Feier des Meilensteins von mittlerweile 7 Milliarden Liter bittet P&G um die Unterstützung der Öffentlichkeit, um noch mehr sauberes Trinkwasser im Rahmen sozialer Medieninitiativen zur Verfügung zu stellen. P&G wird jedes Mal einen weiteren Liter Trinkwasser spenden, wenn Nutzer von sozialen Medien den Hashtag #7billionliters auf Facebook, Twitter oder Instagram vom 15. April bis zum Earth Day am 22. April posten. Durch dieses Programm können Anhänger rund um den Globus P&G unterstützen, bis zu 1 Million weiterer Liter für Menschen zu spenden, die es am dringendsten benötigen.

CSDW ist eines von zahlreichen P&G-Programmen, das mit Innovationen und Maßnahmen darauf abzielt, das Leben von Menschen und den Planeten als solches zu verbessern. Aufgrund der globalen Ausrichtung von P&G verfügt das Unternehmen sowohl über die Möglichkeit als auch die Verpflichtung, umweltorientierte und soziale Themen anzugehen, welche die Gesellschaften betreffen, in denen wir leben und arbeiten. P&G konzentriert sich auf umweltpolitische und soziale Probleme, darunter der Erhalt von Ressourcen, der Einsatz erneuerbarer Ressourcen, Abfallaufbereitung, ein Stück zu Hause für jedermann sowie die Verbesserung von Gesundheit und Hygiene.

Über Procter & Gamble und Children’s Safe Drinking Water Program

Das P&G-Programm Children's Safe Drinking Water Program (CSDW) ist eine gemeinnützige Initiative, gesponsert von Procter & Gamble, dem weltweit größten Unternehmen und Hersteller von Verbrauchsgütern und weltweit bekannten und vertrauenswürdigen Marken, wie Vicks, Pantene, Gillette, Tide, Duracell, Oral B, Whisper, Head & Shoulders, Olay und SK-II und viele andere. Im Rahmen der CSDW-Initiative wurden seit dem Jahr 2004 ingesamt 7 Milliarden Liter Trinkwasser an bedürftige Menschen geliefert. CSDW unterhält Partnerschaften mit einem diversifizierten Netz von über 140 Organisationen, um zur Verteilung von Wasseraufbereitungspäckchen in Entwicklungsländern beizutragen. Weitere Informationen über das CSDW-Programm und zur Veranschaulichung der Päckchen erhalten Sie unter www.csdw.org

Über ChildFund

ChildFund International ist eine globale Organisation, die sich für die Entwicklung und den Schutz von Kindern einsetzt und für über 18,1 Millionen Kinder und Familienmitglieder in 30 Ländern engagiert. Seit 75 Jahren helfen wir sozial benachteiligten, ausgegrenzten und gefährdeten Kindern in aller Welt bei ihrem Kampf ums Überleben und ihrer Bestrebung, ihr gesamtes Potenzial zu entwickeln, um nachhaltige Veränderungen zu bewirken. Als Mitglied der ChildFund Alliance schaffen wir ein förderliches Umfeld, in denen Kinder aufblühen können. Um ein bedürftiges Kind zu sponsern, besuchen Sie bitte die Website von ChildFund.

Über die Clinton Global Initiative

Die 2005 von US-Präsident Bill Clinton gegründete Clinton Global Initiative (CGI), eine Initiative der Bill, Hillary und Chelsea Clinton Foundation, bringt Führungskräfte aus aller Welt zusammen, um innovative Lösungen für die dringlichsten Probleme der Welt zu finden und umzusetzen. Auf den Jahresversammlungen der CGI treffen sich über 150 Staatsoberhäupter, 20 Nobelpreisträger, Hunderte CEOs führender Unternehmen, Vorstände von Stiftungen und NGOs, bedeutende Philanthropen und Medienvertreter. Die Mitglieder der CGI haben bisher mehr als 2.800 Zusagen gemacht, die bereits den Lebensstandard von über 430 Millionen Menschen in mehr als 180 Ländern verbessern. Der Gesamtwert dieser Zusagen wird bei vollständiger Finanzierung und Umsetzung auf 103 Milliarden USD beziffert.

Die CGI beruft ebenfalls CGI America ein, eine Konferenz, die sich auf gemeinsame Lösungen für die Erholung der Konjunktur in den Vereinigten Staaten konzentriert, und CGI University (CGI U), die Diplomanden und Doktoranden zusammenbringt, um sich der großen Herausforderungen in ihren Gemeinschaften oder in der Welt anzunehmen. Weitere Informationen finden Sie auf clintonglobalinitiative.org und folgen Sie uns auf Twitter @ClintonGlobal und Facebook unter facebook.com/clintonglobalinitiative.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

P&G Global Sustainability Communications
Lisa Popyk, 513-983-5058
popyk.la@pg.com


Source(s) : Procter and Gamble

Schreiben Sie einen Kommentar