P5GD1 Bios OEM Board

10/12/2009 - 13:58 von Marco J. | Report spam
Hallo NG,

ich habe gerade ein paar Probleme mit einem Asus P5GD1 mit 1001er Bios.
Auf der Asus Homepage ist man inzwischen bei der Version 1014 angekommen
und die Probleme scheinen auf dem Weg dahin auch behoben worden zu sein.
Z.B. bleibt er ewig beim Bios stehen wenn ein Cardreader angeschlossen ist,
und Probleme mit neueren Radeon Karten.

Das Problem ist dass sich das Bios von der Asus HP nicht flashen làsst.
"falscher Bios String" lautet die Meldung sinngemàß.

Obwohl beim Bootbildschirm von exakt Asus P5GD1 die rede ist, klebt auf
dem Board ein Aufkleber mit der Aufschrift "P5GD1 /S" welches es auf
der Asus HP nicht gibt. Google spuckt auch nur etwas über ein Board
mit dem Zusatz -VM /S aus, das ist aber definitiv ein anderes Board.
Also wohl ein OEM Board, der Rechner ist von Videoseven, aber auf deren
HP scheint es keine Downloads für PCs mehr zu geben.

Hat jemand hier für dieses Board mal ein Bios Update auftreiben können?
Ich erinnere mich vor Jahren schon einmal für so ein Board ein Bios gesucht
zu haben, habs aber dann sein lassen weil ich damals schon nix gefunden
hatte und es in dem Fall an was anderem lag.

Grüße

Marco
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Scheer
10/12/2009 - 16:26 | Warnen spam
"Marco J." schrieb im Newsbeitrag
news:hfqr8r$vrs$01$

Das Problem ist dass sich das Bios von der Asus HP nicht flashen làsst.
"falscher Bios String" lautet die Meldung sinngemàß.

Obwohl beim Bootbildschirm von exakt Asus P5GD1 die rede ist, klebt auf
dem Board ein Aufkleber mit der Aufschrift "P5GD1 /S" welches es auf
der Asus HP nicht gibt. Google spuckt auch nur etwas über ein Board
mit dem Zusatz -VM /S aus, das ist aber definitiv ein anderes Board.
Also wohl ein OEM Board, der Rechner ist von Videoseven, aber auf deren
HP scheint es keine Downloads für PCs mehr zu geben.



Es ist möglich, dass der OEM-Hersteller eine Sperre ins BIOS eingebaut hat,
bzw. die Mainboard-ID so veràndert wurde, dass sich die original ASUS Biose
nicht flashen lassen, da die Überprüfung des passenden Boards negativ
abschließt.

Du könntest versuchen, für das Board einen neuen BIOS-Chip zu beschaffen,
wenn der gesteckt ist. Z.B. bei E**y.

Gruß
Andreas

Ähnliche fragen