Pacific Controls erwirbt Beteiligung an WSO2 und positioniert sich damit als global führendes Unternehmen für die Bereitstellung verwalteter Cloud-Dienste

24/08/2015 - 23:57 von Business Wire
Pacific Controls erwirbt Beteiligung an WSO2 und positioniert sich damit als global führendes Unternehmen für die Bereitstellung verwalteter Cloud-Dienste
Pacific Controls erwirbt Beteiligung an WSO2 und positioniert sich damit als global führendes Unternehmen für die Bereitstellung verwalteter Cloud-Dienste

Pacific Control Systems (PCS), das weltweit führende Unternehmen im Bereich Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und Machine-to-Machine (M2M)-Lösungen hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen 20 Millionen US-Dollar in WSO2, ein Unternehmen im Bereich Entwicklung von Open Source Cloud-Anwendungen und Middleware, investiert hat. Zusätzlich zu dieser Investition wird Dilip Rahulan, Executive Chairman von PCS, in den Vorstand von WSO2 aufgenommen.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150824006005/de/

Dilip Rahulan, Executive Chairman of Pacific Control Systems (Photo: ME NewsWire)

Dilip Rahulan, Executive Chairman of Pacific Control Systems (Photo: ME NewsWire)

Zusammen mit Toba Capital, einem Wagniskapitalunternehmen, das sich auf Unternehmenssoftware und -infrastruktur konzentriert, wird die Investition WSO2 dabei unterstützen, die steigende Nachfrage professioneller Entwickler nach seiner umfassenden Open-Source-Middleware-Plattform zu befriedigen.

PCS, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Managed Services, ist ein Vorreiter, was die Konvergenz zwischen Netzwerken und Datenmanagement im Großformat sowie Maschinenintelligenz in Echtzeit angeht, und das Unternehmen treibt die Integration physischer und virtueller Welten an.

WSO2 bietet serviceorientierte Architekturlösungen (service-oriented architecture, SOA-Lösungen) für den Aufbau, die Integration, das Management, die Sicherung und die Analyse der APIs, Anwendungen und Webdienste von Unternehmen an — vor Ort, in der Cloud sowie auf mobilen und IoT-Geräten.

Dilip Rahulan kommentierte: „Die Investition von Pacific Controls in WSO2 baut die strategische Beziehung der beiden Unternehmen weiter aus. Pacific Controls hat seine revolutionäre Softwareplattform Galaxy-2021 zusammen mit WSO2 eingesetzt, um weltweiten Kunden komplette Cloud-Computing-Lösungen anzubieten. Die Plattform Galaxy-2021, die mithilfe einer hochmodernen serviceorientierten Architektur entwickelt wurde, ermöglicht komplette Managed Services für intelligente Städte (Smart Cities).“

„Als Kunde haben wir die einzigartigen Vorteile der umfassenden Open-Source-Plattform von WSO2 selbst erlebt. Unter Einsatz der modularen Middlewareprodukte von WSO2, die von Grund auf gebaut wurden, um nahtlos zusammenzuarbeiten, konnten wir unsere Lösungsbereitstellung beschleunigen und die vielen verschiedenen Bedürfnisse, die für die Verbindung von IoT mit Unternehmenssystemen erforderlich sind, befriedigen. WSO2 hat die einmalige Möglichkeit, mit zu prägen, wie Unternehmen ihre Anwendungen und Dienste auf die heutigen Bedürfnisse anpassen,“ fügte er hinzu.

Dr. Sanjiva Weerawarana, Gründer, CEO und leitender Architekt von WSO2, sagte: „Mit der Investition von Pacific Controls und Toba Capital können wir unsere Fähigkeit, diese Vision in die Realität umzusetzen, nun strategisch beschleunigen. WSO2 wird die Wachstumsfinanzierung einsetzen, um die weltweite Bereitstellung von Middleware-Lösungen der nächsten Generation, die auf neue Geschäfts- und IT-Modelle reagieren, die von APIs, IoT, mobilem Computing und der Cloud angetrieben werden, voranzutreiben.“

Einzelheiten finden Sie unter www.pacificcontrols.net

*Quelle: ME NewsWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Watermelon Communications
Tasneem Raza, +9714-2833-655
tasneem@watermelonme.com


Source(s) : Pacific Control Systems