Packman für openSUSE

06/11/2009 - 17:02 von Dieter Intas | Report spam
Hallo,

was mich schon lange bohrt - benutze die aktuellste Version von oS. Es
ist aber immer noch Müll, was Kaffeine da produziert bzw. es làuft
nicht.

Na schön, es gibt ja Packman und damit klappt es ...

Was kann Packman, was SUSE nicht kann bzw. ist SUSE einfach zu blöde ...
das ist ja nun schon ein Dauerzustand ... unwahrscheinlich!

openSUSE 11.1. KDE 4.3.3.
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Neist
06/11/2009 - 19:08 | Warnen spam
Dieter Intas wrote:

Hallo,

was mich schon lange bohrt - benutze die aktuellste Version von oS. Es
ist aber immer noch Müll, was Kaffeine da produziert bzw. es làuft
nicht.

Na schön, es gibt ja Packman und damit klappt es ...

Was kann Packman, was SUSE nicht kann bzw. ist SUSE einfach zu blöde ...
das ist ja nun schon ein Dauerzustand ... unwahrscheinlich!

openSUSE 11.1. KDE 4.3.3.



Wegen Lizenzproblemen und so manch anderer merkwürdiger Geschichte ist
gerade der Multimedia-Bereich bei den meisten Distris kastriert. Daher
packen viele eigene Pakete und verteilen sie dann über Sammlungen wie
Packman.

Gruß
Udo

Ähnliche fragen