Pakete aus wheezy-backports entfernen/anzeigen

24/04/2014 - 18:10 von Dietmar Segbert | Report spam
Hallo,

ich habe seit làngerem auch die wheezy-backports in meiner sources.lst
eingetragen. Mir ging es eigentlich darum die aktuellste Version von
aqbanking nutzen zu können.
Doch irgendwie habe ich auch mal den mplayer sowie ffmpeg und vielleicht
auch noch einige nützliche Konsollentools installiert.
In der letzten Woche habe ich eine Kompilation von mpd mit upnp
Funktionalitàt in Angriff genommen.
Die allermeisten DEV-Pakete habe ich auch instaliert bekommen. Bei
libavcodec-dev, libavformat-dev und auch libavutil-dev klappte das nicht.

Es ist libavcodec54 installiert und dafür scheint es kein passendes DEV-
Paket zu geben. Aptitude meckert über Abhàngigkeiten..

Ich habe nun player und auch ffpeg mittels aptitude remove mplayer ffmpeg
entfernt und aus den Standard-Paketen neu installiert. Doch z. B. die
libavcodec54 wurde nicht deinstalliert. Nun làuft auch mein mplayer nicht
mehr richtig und ich kriege trotzdem die libavcodec-dev ... nicht
installiert.

Meine Fragen:

1.
Wie kan ich mir alle aus wheezy-backports installierten Pakete anzeigen
lassen?

2.
Kann ich apt-get bzw. aptitude dazu bringen, die Abhàngigkeiten wieder
korrekt herzustellen?


Ein aptitude -f install hat mich auch nicht weitergebracht und ich möchte
nicht alle Pakete aus wheezy-backports installieren.

Herzlichen Dank für Eure Hilfe / Tips.

Viele Grüße

Dietmar


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/CsTEOTdAjyB@didi.segbert.arcor.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schüßler
24/04/2014 - 20:50 | Warnen spam
* Dietmar Segbert wrote:
Hallo,

ich habe seit làngerem auch die wheezy-backports in meiner sources.lst
eingetragen. Mir ging es eigentlich darum die aktuellste Version von
aqbanking nutzen zu können.
Doch irgendwie habe ich auch mal den mplayer sowie ffmpeg und vielleicht
auch noch einige nützliche Konsollentools installiert.
In der letzten Woche habe ich eine Kompilation von mpd mit upnp
Funktionalitàt in Angriff genommen.
Die allermeisten DEV-Pakete habe ich auch instaliert bekommen. Bei
libavcodec-dev, libavformat-dev und auch libavutil-dev klappte das nicht.

Es ist libavcodec54 installiert und dafür scheint es kein passendes DEV-
Paket zu geben. Aptitude meckert über Abhàngigkeiten..

Ich habe nun player und auch ffpeg mittels aptitude remove mplayer ffmpeg
entfernt und aus den Standard-Paketen neu installiert. Doch z. B. die
libavcodec54 wurde nicht deinstalliert. Nun làuft auch mein mplayer nicht
mehr richtig und ich kriege trotzdem die libavcodec-dev ... nicht
installiert.

Meine Fragen:

1.
Wie kan ich mir alle aus wheezy-backports installierten Pakete anzeigen
lassen?



aptitude search '~S ~i ~OBackports'

Aber ich bezweifele das dein Problem Backports heißt. Dort gibt es
nàmlich gar weder mplayer oder ffmpeg, das klingt mir eher nach
deb-multimedia.org und du suchst
aptitude search '~S ~i ~OMultimedia'


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen