Paketupdates bei openSUSE

19/03/2008 - 17:10 von Hauke Laging | Report spam
Moin,

nachdem ich bald zehn Jahre mit SuSE arbeite..., frage ich mich aus
aktuellem Anlass, ob es (inzwischen) möglich ist, einzelne Pakete
unabhàngig von der Distribution zu aktualisieren. Hier gibt es ein OS10.2,
und ich möchte gerne samba aktualisieren. Kann man das machen, ohne aus dem
Patchsystem rauszufliegen, oder mache ich lieber gleich ein Update des
Systems?


CU

Hauke
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Mayer
19/03/2008 - 17:55 | Warnen spam
Hauke Laging schrieb:

nachdem ich bald zehn Jahre mit SuSE arbeite..., frage ich mich aus
aktuellem Anlass, ob es (inzwischen) möglich ist, einzelne Pakete
unabhàngig von der Distribution zu aktualisieren. Hier gibt es ein OS10.2,
und ich möchte gerne samba aktualisieren. Kann man das machen, ohne aus dem
Patchsystem rauszufliegen, oder mache ich lieber gleich ein Update des
Systems?



Hallo,

so ganz verstehe ich ja nicht was Du meinst. Samba selber kompilieren
sollte wohl immer möglich sein und ausserdem werden von SUSE aktuelle
Samba-Pakete und von samba auch OpenSUSE-Pakete bereitgestellt:

ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ft...ects/samba
http://ftp.sernet.de/pub/samba/recent/suse/


Bernd Mayer
Schàuble, wenns Dir hier nicht gefàllt, dann geh doch nach drüben!

Ähnliche fragen