Pan Newsreader

01/12/2010 - 20:00 von Andreas Hansen | Report spam
Guten Abend,
ich nutze Linux (das aktuelle Lubuntu) und für das Usenet "Pan". Ich
würde Pan gerne über meinen Proxy zum Newsserver verbinden lassen. Der
Proxy làuft entfernt auf meinem Rootserver (Debian) bei einem Hoster.

Da man es nirgendwo im Pan direkt einstellen kann, dachte ich, dass Pan
die Umgebungsvariable http_proxy bzw. HTTP_PROXY nutzt (das habe ich auch
im Internet auf diversen Seiten, in Foren, Wikis u.à. gelesen.

Nungut.. Beide Variablen sind richtig gesetzt und werden auch von anderen
Konsolenanwendungen genutzt. Es gibt nur mit Pan Probleme, _alle_ anderen
Anwendungen gehen über den in den Variablen angegebenen Proxy.

Gibt es da einen Trick? Habe ich evtl. etwas falsch verstanden (geht es
vielleicht einfach nicht mit Pan)?

Wer kann mir helfen? .. hat Links zu guten Webangeboten zum Thema? Evtl.
Empfehlungen für eine andere (bessere?) Newsreader-Anwendung?

Danke
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
01/12/2010 - 21:08 | Warnen spam
Andreas Hansen wrote on 01. December 2010:

ich nutze Linux (das aktuelle Lubuntu) und für das Usenet "Pan". Ich
würde Pan gerne über meinen Proxy zum Newsserver verbinden lassen. Der
Proxy làuft entfernt auf meinem Rootserver (Debian) bei einem Hoster.

Da man es nirgendwo im Pan direkt einstellen kann, dachte ich, dass Pan
die Umgebungsvariable http_proxy bzw. HTTP_PROXY nutzt (das habe ich auch
im Internet auf diversen Seiten, in Foren, Wikis u.à. gelesen.

Nungut.. Beide Variablen sind richtig gesetzt und werden auch von anderen
Konsolenanwendungen genutzt. Es gibt nur mit Pan Probleme, _alle_ anderen
Anwendungen gehen über den in den Variablen angegebenen Proxy.



Alle "Web Anwendungen" wohl. Mail sollte nicht gehen.

Gibt es da einen Trick? Habe ich evtl. etwas falsch verstanden (geht es
vielleicht einfach nicht mit Pan)?



Dein Proxy kann nur HTTP, was normal ist.

Wer kann mir helfen? .. hat Links zu guten Webangeboten zum Thema? Evtl.
Empfehlungen für eine andere (bessere?) Newsreader-Anwendung?



Du brauchst einen lokalen Newsserver (der direkt, also nicht via Proxy,
mit den eigentlichen Newsserver verbunden ist). Wie leafnode.

leafnode könnte auch auf deinem root Server laufen. Das Setup dafür ist
aber etwas trickreicher (/etc/hosts.* anpassen und anderes), damit nicht
die ganze Welt darauf zugreifen kann. Du selbst müsstest auch eine feste
IP, ggf. DYNDNS (nicht sicher ob leafnode das kann) haben, damit nur
diese Zugriff auf leafnode bekommt.
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.

Ähnliche fragen