Panasonic formt neue Automobil- und Industriesystem-Firma in Europa

02/10/2014 - 09:43 von Business Wire

Panasonic formt neue Automobil- und Industriesystem-Firma in EuropaPanasonic treibt Portfolioerweiterung und Umsatzwachstum durch Geschäftsintegration in wichtigen Business-to-Business-Märkten voran.

Panasonic formt neue Automobil- und Industriesystem-Firma in Europa

Panasonic Europe gibt heute Vollzug der Gründung seiner Automobil- und Industriesystem-Firma bekannt. Die Panasonic Automotive & Industrial Systems Company Europe (PAISEU) unter der Leitung von Dr. Wilhelm Steger, der seit Anfang des Jahres Präsident der Firma ist, wurde gegründet, um die Business-to-Business-Strategie des Unternehmens in Europa zu zentralisieren und das Umsatzwachstum im Automobil- und Industriesektor voranzutreiben. Dr. Steger hat sich zum Ziel gesetzt, den Umsatz des vergangenen Geschäftsjahres bis zum Geschäftsjahr 2018 (zum 31. März 2019) zu verdoppeln, dem Jahr in dem das Unternehmen sein 100-jähriges Bestehen feiert.

Dr. Steger (5th from the left) with all key management from the newly formed company respectively fr ...

Dr. Steger (5th from the left) with all key management from the newly formed company respectively from Panasonic Electric Works, Panasonic Automotive Sales Europe and Manufacturing Czech, Panasonic Industrial Devices and from Sanyo Components Europe. (Photo: Business Wire)

Die Gründung der Firma PAISEU bringt die bis jetzt eigenständigen juristischen Personen Panasonic Automotive Systems Europe, Sanyo Components Europe, Panasonic Industrial Devices Sales Europe und die Tochtergesellschaft und weiterhin eigenständige juristische Person Panasonic Electric Works (PEW) Europe unter ein Dach.

Die Nähe und enge Beziehung zu großen Firmenkunden und OEM-Ausrüstern in Europa wird sich in wegweisenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten für den Industrie- und Automobilsektor niederschlagen. PAISEU baut auf der Innovationsstärke und Branchenführerschaft der Panasonic Corporation*, den unternehmensübergreifenden Synergieeffekten und den Fachkräften aller vier zusammengeführter Unternehmen auf. Die neuen Lösungen werden Panasonic-AIS-Handelspartnern und neuen Partnern in Europa ein breiteres Spektrum individueller kundenorientierter Produkte und Dienstleistungen bieten.

Die Gründung von PAISEU, einschließlich seiner Tochtergesellschaft PEW, schafft ein Unternehmen mit über 1250 Mitarbeitern in Deutschland und mehreren Tausend in Europa. Sie kommt im Anschluss an die bereits im April 2013 weltweit berichtete Ankündigung von Panasonic, den Gesamtkonzern in vier Hauptgeschäftsbereiche zu unterteilen: Automotive & Industrial Systems, Eco Solutions, Appliances und AVC Networks.

Laurent Abadie, Chairman und CEO von Panasonic Europe, äußerte sich wie folgt: „Die Automobil- und Industriesektoren sind wichtige Wachstumsmärkte für Panasonic in Europa. Der starke Fokus unseres Unternehmens auf neue und existierende Business-to-Business-Märkte ist ein bedeutender Schritt für Panasonic Europe. Die Gründung von PAISEU versetzt uns in die Lage, weiterhin innovative Lösungen zu entwickeln und sie auf diesen Märkten anzubieten. In Bereichen wie Batterietechnologien für Industriekunden, Autoherstellern und Privatanwendern haben wir bereits unser unübertroffenes Knowhow bewiesen. Kleine aber entscheidende Komponenten und Geräte von Panasonic kommen in Modulen und Systemen führender Hersteller auf der ganzen Welt zum Einsatz, während sich internationale Großunternehmen auf unsere großen Fertigungsausrüstungen für ihre Produktionsstätten verlassen. Unser Automobilzuliefergeschäft stützt sich primär auf Lösungen in den Bereichen Automobil-Infotainment, Energie und Fahrassistenzsysteme. Von einer gesamteuropäischen Panasonic-Geschäftsperspektive aus betrachtet ergänzen unsere starke Markenbekanntheit und unser Knowhow im Endverbrauchermarkt wirkungsvoll die Aktivitäten von Panasonic in den PAISEU-Kundensegmenten. Ich bin zuversichtlich, dass PAISEU in den kommenden Monaten und Jahren einen signifikanten und starken Einfluss auf das Geschäft von Panasonic in Europa haben wird.“

Dr. Wilhelm Steger, President der Panasonic Automotive & Industrial Systems Europe, fügte hinzu: „Mit dem heute vollzogenen letzten Schritt im Zuge der Gründung von PAISEU sind wir in der Lage, hochmoderne Technologien mit dem Knowhow unserer Mitarbeiter aus den vier konsolidierten Unternehmen zu verbinden. Infolgedessen werden wir neue Technologien und Lösungen bereitstellen, angefangen bei einzelnen Komponenten bis hin zu kompletten Modulen und Systemen. Die Gründung von PAISEU beweist unseren langjährigen Einsatz in diesem Sektor, während wir unser Ziel weiterverfolgen, für unsere Kunden als der ideale Geschäftspartner zu gelten.“

Die am 1. Oktober 2014 gegründete Panasonic Automotive & Industrial Systems Company Europe gehört zu Panasonics globalem Geschäftsbereich Automotive & Industrial Systems (AIS), in dem auch ihre Ergebnisse bilanziert werden.

*laut der 2013-Ergebnisse der WIPO (World Intellectual Property Office), veröffentlicht im März 2014 unter
http://www.wipo.int/export/sites/www/ipstats/en/docs/infographics_patents_2013.pdf

Panasonic Automotive & Industrial Systems Company Global Site: http://panasonic.net/ais/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Panasonic Corporation
Global Communication Group
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
+81-3-3574-5729
presscontact@ml.jp.panasonic.com


Source(s) : Panasonic Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar