Panasonic gibt Gewinner der Kid Witness News und Eco Picture Diary-Wettbewerbe am UNESCO-Hauptsitz bekannt

06/12/2013 - 06:30 von Business Wire
Panasonic gibt Gewinner der Kid Witness News und Eco Picture Diary-Wettbewerbe am UNESCO-Hauptsitz bekannt
Panasonic gibt Gewinner der Kid Witness News und Eco Picture Diary-Wettbewerbe am UNESCO-Hauptsitz bekannt

Die Panasonic Corporation hat die Grand Prix-Gewinner der beiden weltweiten Wettbewerbe Kid Witness News (KWN) und Eco Picture Diary (EPD) auf der Panasonic Kids School Global Awards Ceremony 2013, die am 5. Dezember 2013 im Hauptsitz der UNESCO in Paris stattfand, bekannt gegeben. KWN und EPD sind Teil des Panasonic Kids School-Programms und dies ist das erste Mal, dass eine Preisverleihung für beide Wettbewerbe – KWN und EPD – zusammen abgehalten wurde. Neben dem großen Preis wurden auch die Gewinner in zehn anderen Kategorien für beide Programme bekannt gegeben.

Eco Picture Diary Grand Prix winner receiving the trophy from Chairman and CEO of Panasonic Europe,  ...

Eco Picture Diary Grand Prix winner receiving the trophy from Chairman and CEO of Panasonic Europe, Laurent Abadie (Photo: Business Wire)

Auf der Preisverleihung begrüßte Mechtild Rössler, die stellvertretende Leiterin des UNESCO World Heritage Centre, die Kinder mit einer Rede und die Trophäen sowie die Urkunden wurden den Gewinnern überreicht.

Für den diesjährigen KWN-Wettbewerb wurden Arbeiten, die aus der besonderen Perspektive von Kindern über solche Themen wie Kinderarbeit und Hoffnung ins Leben bringen erstellt wurden, in die engere Wahl gezogen. Unter diesen wurde das Mount Aspiring College, eine Junior High School aus Neuseeland, als der Grand-Prix-Gewinner für ihr Video „Forever Emily“ ausgewählt, das viel Anerkennung für die umfangreiche Planung, die in das Projekt eingeflossen ist, sowie die verwendeten Film- und Bearbeitungstechniken erhielt.

Im diesjährigen EPD-Wettbewerb gab es viele Beiträge, die anschaulich die von den Kindern selbst ausgedachten und durchgeführten ökologischen Tätigkeiten darstellten und das Interesse der Kinder am Umweltschutz betonten. Der Grand-Prix-Gewinner des Wettbewerbs war Ádám Riba aus Ungarn. Sein Tagebuch wurde für das hohe Umweltbewusstsein zur Erhaltung der Umwelt – auf einzigartige Weise in Form eines Aufklappbuches dargestellt – gepriesen.

Im Juni 2013 erneuerte Panasonic seine strategische Partnerschaftsvereinbarung mit der UNESCO. Panasonic wird weiterhin im Rahmen dieser Partnerschaftsvereinbarung mit der UNESCO daran arbeiten, weltweit das Umweltbewusstsein bei Kindern zu fördern.

Um weitere Informationen über die anderen fünf Kategorie-Preise zu erhalten, rufen Sie bitte die unten aufgeführten Websites auf:

KWN globale Website (Englisch)
http://panasonic.net/kwn/contest2013/

Eco Picture Diary globale Website (Englisch)
http://panasonic.co.jp/ad/pks/global/eco/en/contest2013/world/

Verwandte Websites

Panasonic Kids School for Developing the Next Generation (Englisch)
http://panasonic.net/citizenship/education/

Panasonic Kids School Kid Witness News (Englisch)
http://panasonic.net/kwn/

Panasonic Kids School Eco Picture Diary (Englisch)
http://panasonic.co.jp/ad/pks/global/ecorelay/index.html

Panasonic x World Heritage (Englisch)
http://panasonic.net/promotion/worldheritage/

Über Panasonic

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Konstruktion von elektronischen Technologien und Lösungen für Kunden, die sich mit Anwendungen für Privathaushalte, Gewerbe, Mobilgeräte und Unterhaltungselektronik beschäftigen. Seit seiner Gründung im Jahr 1918 hat das Unternehmen weltweit expandiert und betreibt mittlerweile über 500 Konzerngesellschaften, die im Geschäftsjahr bis zum 31. März 2013 einen Nettoumsatz in Höhe von 7,30 Billionen Yen auswiesen. Mit dem eigenen Bekenntnis, durch bereichsübergreifende Innovationen neue Werte schaffen zu wollen, strebt das Unternehmen danach, seinen Kunden bessere Lebensbedingungen und eine bessere Welt zu bieten. Weitere Informationen über Panasonic finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://panasonic.net/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Medienkontakt:
Public-Relations-Büro in Tokio
Panasonic Corporation
Tel.: +81-(0)3-3574-5664, Fax: +81-(0)3-3574-5699
Panasonic News Bureau
Tel.: +81-(0)3-3542-6205, Fax: +81-(0)3-3542-9018


Source(s) : Panasonic Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar