Panasonic „Power Supply Container“ verbessert Bildungsumfeld und Wasserversorgungsbedingungen

07/08/2015 - 05:13 von Business Wire
Panasonic „Power Supply Container“ verbessert Bildungsumfeld und Wasserversorgungsbedingungen
Panasonic „Power Supply Container“ verbessert Bildungsumfeld und Wasserversorgungsbedingungen

Panasonic Corporation hat die Installation der eigenentwickelten Anlage „Power Supply Container“, einem eigenständigen photovoltaischen Energiepaket, in der Nationalen Grundschule Malabar 04 im Dorf Banjarsari, Bandung District, West Java Province, Indonesien bekannt gegeben, um das Bildungsumfeld in diesem bergigen Gebiet zu verbessern. Am 30. Juli 2015 wurde gemeinsam mit FEDUs, einer indonesischen Nichtregierungsorganisation (NGO), und einem Projektpartner eine Übergabezeremonie gefeiert. Etwa 350 Personen, einschließlich des Gouverneurs von Bandung Dadang, des Counselors Takonai der Japanischen Botschaft in Indonesien, sowie Lehrer und Schüler waren zu der Feier geladen.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150806006782/de/

Installed Power Supply Container (Photo: Business Wire)

Installed Power Supply Container (Photo: Business Wire)

[Flash Report] https://www.youtube.com/watch?v=T9Ht7PkKlow

Das Dorf Banjarsari liegt etwa 1500 Meter über dem Meeresspiegel und ist vor geraumer Zeit von einem Stromversorger elektrifiziert worden. Allerdings war die staatliche Grundschule Malabar 04, die mitten in einer Teeplantage mit einem Radius von einem bis zwei Kilometern liegt, 32 Jahre lang von den Vorteilen der Stromversorgung abgeschnitten. Die Schule hat sich bemüht, durch den Einsatz von Informationstechnologie, inklusive Computern für die Schüler, ein adäquates Bildungsumfeld zu schaffen.

Panasonic wird der staatlichen Grundschule Malabar 04 seinen „Power Supply Container“ durch das öffentlich-private Partnerschaftsprojekt unter Nutzung des Programms „Grant Assistance for Grassroots Human Security Projects“*1, das durch die Japanische Botschaft in Indonesien gefördert wird, bereitstellen. Damit wird Panasonic Strom für LED-Beleuchtungen, die elektrischen Geräte der Schule, sowie sämtliche erzieherischen Tools bereitstellen, einschließlich PCs, Projektoren und Fernsehgeräte, um schließlich die Einrichtung und ihr Bildungsumfeld zu verbessern.

Der „Power Supply Container“ ist ein eigenständiges Energiepaket, das Solarpaneele und Speicherbatterieeinheiten von Panasonic verwendet. Während der Schulstunden versorgt der „Power Supply Container“ die elektrischen Geräte, die in jedem Klassenzimmer installiert sind, und ermöglicht die Verwendung von Beleuchtungskörpern und die Bereitstellung audiovisueller Hilfen mit PCs und TV-Geräten, wodurch das Lernumfeld verbessert wird. Nach der Schule wird der Strom der Betriebseinheit „Power Supply Container“ für eine Vielzahl anderer Zwecke auf dem Schulgelände genutzt, etwa um Verwaltungsgebühren einzuziehen, um die Gerätschaften instand zu halten, und trägt letztlich zur Steigerung des Lebensstandards des regionalen Gemeinwesens bei, sowie zur Verbesserung der regionalen Strominfrastruktur.

Die staatliche Grundschule Malabar 04 hatte auch unter einer instabilen Wasserversorgung zu leiden. Das Projekt ermöglichte jedoch die Installation eines Wassertanks und einer Pumpe, um die Wasserversorgung der Schule zu verbessern.

In diesem Projekt ist Panasonic verantwortlich für die Einführung der Ausrüstung und Bereitstellung der technischen Unterstützung für FEDUs. FEDUs wird die Einrichtung von selbsttragenden Energieversorgungsorganisationen in der staatlichen Grundschule Malabar 04 oder im Dorf Banjarsari unterstützen, und Schulungen und Support im Zusammenhang mit dem Betrieb, Management und der Instandhaltung der Ausrüstung zur Verfügung stellen. Das Ziel ist hier, eine nachhaltige Energieversorgung zu erreichen. Panasonic wird bei diesem Projekt unterstützt von der BOP Group der Japan External Trade Organization (JETRO), und auch dafür, einen Bedarf an eigenständigen photovoltaischen Energiepaketen zu generieren, sowie Vorschläge zur Problemlösung.

Panasonic wird sich weiter bemühen, eine stabile Stromversorgung auch in Gebieten ohne Elektrizität zu ermöglichen, sowie Ersatzstromquellen an Orten einzurichten, die häufigen Stromausfällen ausgesetzt sind, und im Katastrophenfall verbesserte soziale Unterstützung inklusive Notstromquellen zur Verfügung zu stellen. Das Unternehmen wird in Indonesien und anderen aufstrebenden Ländern, die mit der Stromversorgung Probleme haben, einen gehobeneren und komfortableren Lebensstil möglich machen.

Überblick zum „Power Supply Container“

Der „Power Supply Container“ ist mit zwölf „HIT240“-Solarmodulen von Panasonic ausgestattet, die über einen hohen Umwandlungswirkungsgrad verfügen und etwa 3 kW an Elektrizität erzeugen können. Er kann außerdem über vierundzwanzig eingebaute Blei-Säure-Batterien gespeicherten Strom liefern (insgesamt 17,2 kWh).

Erfahren Sie mehr über die Funktionen und Spezifikationen des „Power Supply Container“ unter http://news.panasonic.com/global/stories/2015/44050.html

*1 Gemeinsame Projekte des öffentlichen und privaten Sektors, die Grant Assistance for Grassroots Human Security Projects nutzen: die Bereitstellung finanzieller Unterstützung in der Form von öffentlicher Entwicklungshilfe (Official Development Assistance, ODA) für relativ kleine Projekte, die von örtlichen öffentlichen Körperschaften, Bildungs- oder medizinischen Einrichtungen, NGOs und so weiter in Entwicklungsländern durchgeführt werden. Das japanische Außenministerium bietet Unterstützung für die Corporate Social Responsibility (soziale Unternehmensverantwortung, kurz CSR) japanischer Unternehmen, um örtliche Wirtschaftsbereiche und sozioökonomische Infrastrukturen in Ländern zu entwickeln, die solche Projekte durchführen, vor allem in Fällen, die gemeinsam vom öffentlichen und privaten Sektor getragen werden.

* „HIT“ ist eine eingetragene Handelsmarke der Panasonic Group in Japan.

Verwandte Links:
- [Video] „Power Supply Container“ Improves Educational Environment and Water Supply Conditions
https://www.youtube.com/watch?v=T9Ht7PkKlow
- [Photos] Ceremony scenes in the village of Banjarsari
https://plus.google.com/photos/102894371789579256396/albums/6178680945773410833
- Vol.9 Stand-Alone Solar Power „Container“ Supports Educational Development on Remote Indonesian Island (Jul 22, 2014)
http://news.panasonic.com/global/stories/2014/28041.html
- Panasonic Indonesia Homepage
http://www.panasonic.com/id
- Panasonic’s Sustainability
http://www.panasonic.com/global/corporate/sustainability.html

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Panasonic Corporation
Global Communications Department
Media Promotion Office
+81 3-3574-5729
presscontact@ml.jp.panasonic.com


Source(s) : Panasonic Corporation