Panasonic präsentiert auf IFA Prototyp von analogem Technics-Plattenspieler mit Direktantrieb – mit Blick auf Markteinführung im Jahr 2016

06/09/2015 - 08:14 von Business Wire
Panasonic präsentiert auf IFA Prototyp von analogem Technics-Plattenspieler mit Direktantrieb – mit Blick auf Markteinführung im Jahr 2016
Panasonic präsentiert auf IFA Prototyp von analogem Technics-Plattenspieler mit Direktantrieb – mit Blick auf Markteinführung im Jahr 2016

Die Panasonic Corporation hat einen analogen Technics-Plattenspieler mit Direktantrieb1 angekündigt, der mit einem neu entwickelten Direktantriebsmotor ausgestattet ist. Der Plattenspieler soll auf der IFA 20152 gezeigt werden, die vom 4. bis 9. September 2015 in Berlin stattfindet. Panasonic beschleunigt die Weiterentwicklung dieser Technologie im Hinblick auf eine Markteinführung im Jahr 2016 unter dem Markennamen Technics für Hi-Fi-Audio.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150906005027/de/

Technics Direct Drive Analog Turntable Prototype (Photo: Business Wire)

Technics Direct Drive Analog Turntable Prototype (Photo: Business Wire)

[Flash Video]
Technics’ 50. Jubiläum mit Michiko Ogawa
https://www.youtube.com/watch?v=_EudVNzZFqc&index=4&list=PLE29Nx-sjAHAJ9a6Vf-KCIPgfzZQAtNJW

Technics – seien Sie bei der Geburt der Legenden der Zukunft mit dabei
https://www.youtube.com/watch?v=5lQ3GKRIGYs&index=5&list=PLE29Nx-sjAHAJ9a6Vf-KCIPgfzZQAtNJW

Bei konventionellen analogen Plattenspielern stellte die Verschlechterung der Klangqualität durch winzige Vibrationen des Motors und Schwankungen der Rotationsgeschwindigkeit ein großes Problem dar. Um dieses Problem zu lösen und eine reibungslose und äußerst stabile Rotation zu gewährleisten, hat Panasonic einen neuen Motor mit Direktantrieb entwickelt und die hochpräzise Motorsteuertechnologie neu konstruiert. Dadurch wird es möglich, den warmen Klang und die subtilen Nuancen musikalischen Ausdrucks zu reproduzieren, die in die Rillen analoger Platten eingraviert sind.

Der neu entwickelte Direktantriebsmotor weist folgende Eigenschaften auf:

  • Kernlose Statorkonstruktion zur Vermeidung von Ruckeln3
  • Doppelrotoren, die die Traglast reduzieren und winzige Rotationsschwankungen (Gleichlaufschwankungen) minimieren und gleichzeitig ein hohes Drehmoment gewährleisten
  • Ölimprägnierte Hochpräzisionslager, mit denen unerwünschte Vibrationen bei der Rotation minimiert werden

Die neu konzipierte Steuertechnologie für den Direktantriebsmotor verfügt über Folgendes:

  • Spindelmotor-Steuerungstechnologie4, mit der der Antriebsmodus der Statorwicklung je nach den Betriebsbedingungen umgeschaltet wird, um sowohl ein hohes Start-Drehmoment als auch hohe Rotationsstabilität zu ermöglichen
  • Anpassungsfähige Technologie zur Rotationskontrolle5, mit der je nach den Faktoren der ermittelten genauen Rotationsposition und der Lastschwankung eine Optimierung der Kompensation möglich ist

Hintergrund und Ziele der Entwicklung
Die Nachfrage nach analogen Plattenspielern ist in den letzten Jahren gestiegen, da Musikliebhaber die Qualität des Klangs analoger Schallplatten wiederentdecken – vor allem auf den nordamerikanischen, europäischen und japanischen Märkten.

Panasonic hat den ersten analogen Plattenspieler mit Direktantrieb6 unter dem Markennamen Technics erstmals im Jahr 1970 angeboten. Es folgte die SL-1200-Serie7, die der Marke das Lob der Kritik für ihre herausragende Klangqualität und Zuverlässigkeit einbrachte – nicht nur von Audiophilen, sondern auch von Dance- und Musikclubs, Studios, Radiosendern und anderen kommerziellen Nutzern auf der ganzen Welt. Technics ist zum Synonym für „Plattenspieler” als erste Wahl für Club-DJs geworden. Deren Unterstützung ist weiterhin stark, und sie warten auf die Veröffentlichung eines neuen Modells.

Im September beginnt das zweite Jahr seit der Wiedergeburt der Marke Technics im Jahr 2014 – im 50. Jahr seit deren Geburt8.

Aus diesem Anlass hat Panasonic einen analogen Plattenspieler entwickelt, der das Erbe „gefühlvoller akustischer Technologie” mit moderner digitaler Technologie kombiniert und so neue technische Synergien schafft. Damit die Kunden weltweit noch zufriedener sind, wird das Unternehmen seine Technologie weiterhin verfeinern, unter anderem den auf der IFA ausgestellten Prototypen. Dieser zieht Besucher an, die höchste Klangqualität verlangen und sich mit Audio-Equipment gut auskennen.

  1. Bei einem Plattenspieler mit Direktantrieb ist die Spindel des Plattentellers tatsächlich die Achse eines ultralangsamen, servogesteuerten Motors.
  2. Die Messe für Unterhaltungselektronik IFA 2015, die von Freitag, dem 4. September bis Mittwoch, dem 9. September in Berlin stattfindet.
  3. Ruckeln bedeutet die Welligkeit der Motorgeschwindigkeit aufgrund der Abhängigkeit der magnetischen Anziehung zwischen Rotormagneten und Statorwicklungen vom Rotationswinkel.
    Durch eine Minimierung des Ruckelns kann eine reibungslose Rotation gewährleistet und eine präzise Servosteuerung ermöglicht werden.
  4. Technologie, mit der der Antriebsmodus der Statorwicklung zwischen einem Start mit hohem Drehmoment und normaler Tellergeschwindigkeit umgeschaltet werden kann. Dafür ist eine präzise Steuerung der Rotationsgeschwindigkeit erforderlich.
  5. Dabei kommt ein Encoder zum Einsatz, um die Rotationsposition bei hoher Geschwindigkeit zu ermitteln, sowie eine Kompensationstabelle auf der Basis von Lastschwankungsfaktoren bei Lagern und weiteren Variablen. So wird eine anpassungsfähige, individuell optimierte Steuerung ermöglicht.
  6. Der erste Plattenspieler der Welt mit Direktantrieb, der auf den Markt kam. Modellnummer SP-10. Die Direktantriebstechnologie von Technics hat die Probleme konventioneller Antriebssysteme erfolgreich überwunden (Riemen- und Reibradantrieb). Durch die Abnutzung des Gummis etwa wurden Schwankungen der Rotationsgeschwindigkeit und Geschwindigkeitsabweichungen verursacht, und durch die Vibration des Riemens entstanden Geräusche. Infolgedessen wurde der Direktantrieb zum neuen Standard für das Abspielen analoger Schallplatten.
  7. Von der SL-1200-Serie gab es während des Hi-Fi-Audio-Booms zehn verschiedene Modelle (siehe unten) – beginnend 1972 mit dem SL-1200, bis hin zum SL-1200MK6 im Jahr 2007. 35 Jahre lang erwies er sich dann als Dauerschlager. Schließlich galt er als mehr als nur ein „Plattenspieler” und gewann seinen unverwüstlichen Ruf und sein Prestige für seine Leistung, mit der die Sinne zufriedengestellt und der Bedarf anspruchsvoller Profis gedeckt wird – insbesondere von DJs, die ihn als Musikinstrument nutzen.
     SL-1200-Serie:
      ・1972: SL-1200 ・1979: SL-1200MK2 ・1989: SL-1200MK3
      ・1995: SL-1200LTD ・1997: SL-1200MK3D, SL-1200MK4
      ・2002: SL-1200MK5, SL-1200MK5G, SL-1200GLD ・2007: SL-1200MK6
  8. Der Markenname Technics wurde 1965 geboren und entstand aus dem Wort „Technologie”. Damit soll das Bestreben der Marke zum Ausdruck gebracht werden, eine qualitativ hochwertige Audiowiedergabe mit möglichst originalgetreuem Klang zu ermöglichen. Technics expandierte daraufhin in Hi-Fi-Audiomärkte auf der ganzen Welt. Nach der Namensänderung der Mutterfirma zu Panasonic im Jahr 2008 legte Technics 2010 eine Pause ein. Im September 2014 erfolgte die Wiederbelebung von Technics durch Panasonic als spezielle Hi-Fi-Audiomarke unter dem Slogan „Rediscover Music”. Sie bietet besonders vollen, emotional ansprechenden Klang und ein gefühlvolles Musikerlebnis und bleibt der ursprünglichen Ausrichtung an der genauen Wiedergabe der Klangquelle treu.

Über Panasonic
Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung verschiedener elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Immobilien, Automobilindustrie, Unternehmenslösungen und Geräte. Seit seiner Gründung im Jahr 1918 hat das Unternehmen weltweit expandiert und unterhält mittlerweile 468 Niederlassungen und 94 verbundene Unternehmen, die im am 31. März 2015 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr einen Nettoumsatz in Höhe von 7,715 Billionen Yen ausweisen konnten. Mit dem Engagement, durch bereichsübergreifende Innovationen neue Werte zu schaffen, strebt das Unternehmen mit seinen Technologien danach, seinen Kunden bessere Lebensbedingungen und eine bessere Welt zu bieten. Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.com/global

Weiterführende Links:
Internationale Website von Technics: http://www.technics.com/global/
Panasonic IFA Special Website: http://www.panasonic.com/ifa

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Panasonic Corporation
Global Communications Department
Media Promotion Office
+81-3-3574-5729
presscontact@ml.jp.panasonic.com


Source(s) : Panasonic Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar