Panasonic präsentiert auf MWC Programm von vernetzten Produkten

23/02/2016 - 14:35 von Business Wire

Panasonic präsentiert auf MWC Programm von vernetzten ProduktenPanasonic hat den Mobile World Congress in Barcelona genutzt, um zum ersten Mal in Europa eine Suite vernetzter Produkte vorzustellen.

Panasonic präsentiert auf MWC Programm von vernetzten Produkten

Zum IoT (Internet of Things, Internet der Dinge) des Unternehmen zählen neue vernetzte Technologien für Autos, öffentliche Räume und Sicherheit, sowie auch die Präsentation der offiziellen Verfügbarkeit der Panasonic Nubo, der branchenweit ersten mobilen, vernetzten Kamera für 4G-Monitoring.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160223006204/de/

Panasonic booth at Mobile World Congress in Barcelona (Photo: Business Wire)

Panasonic booth at Mobile World Congress in Barcelona (Photo: Business Wire)

„Auf dem Mobile World Congress kommen Panasonics Abteilungen für Verbraucher-, Kfz- und Firmentechnologien, Industrie und Umweltschutz zusammen”, sagte Tony O’Brien, Deputy Managing Director von Panasonic System Solutions Europe. „Während wir auf dem Markt für Unterhaltungselektronik weiterhin eine sehr starke Präsenz haben, stammt immer mehr von unserem Umsatz und Wachstum aus unseren B2B-Sektoren. Auf dem Mobile World Congress bekommen wir Gelegenheit zu demonstrieren, wie vernetzte Produkte auf diesem Weg von Nutzen sein können.”

Im Kfz-Bereich stellte das Unternehmen Ficosa, von dem Panasonic 2015 einen Anteil von 49 Prozent erworben hat, sein Smart Connectivity Module vor. Dabei sind Antennen, Tuner und ein lokaler Server mit integriert und schaffen eine neue Generation des vernetzten Autos. Mehrere Nutzer können so gleichzeitig mit verschiedenen mobilen Geräten im Web surfen, Filme ansehen, Musik hören, Onlinespiele spielen und auf Navigationssysteme (GPS) zugreifen.

Außerdem hat das Unternehmen die V2X Unit, ein kompaktes, kostengünstiges Modul, präsentiert, das die Kommunikation von Auto zu Auto und von Auto zu Infrastruktur unterstützt.

Panasonic Automotive stellte außerdem OneConnectSM vor – die Plattform, auf der der Content-Service Personal Radio by AUPEO! von Panasonic gründet. Hier gibt es einen Service für Kundenloyalität bei Lieblingsmarken, über den Automobilhersteller und andere Marken direkt mit den Fahrern kommunizieren können und relevante Inhalte und Kontextinformationen erhalten. Beispielsweise können Benachrichtigungen zu Software-Updates, Serviceerinnerungen und andere Benachrichtigungen nahtlos zu für den Fahrer praktischen und unaufdringlichen Zeiten in das fahrzeuginterne Audiosystem integriert werden.

Für öffentliche Räume verbindet Panasonic Light ID Smartphones mit digitaler Beschilderung und liefert bei für das menschliche Auge nicht mehr wahrnehmbaren Geschwindigkeiten detaillierte Informationen über blinkende LEDs. Das System gibt Inhalte zwischen Light ID Transmittern wie Displays und LED-Hinweistafeln über eine spezielle mobile App unmittelbar an Smartphones weiter.

Im Bereich der persönlichen Sicherheit hat Panasonic die Verfügbarkeit der Nubo bekannt gegeben. Es handelt sich um die weltweit erste mobile 3G-/4G-Videokamera, mit der die Nutzer ihre Wertsachen ohne Wi-Fi überwachen und schützen können.

Die Nubo wurde für die Verwendung sowohl in Innenräumen als auch draußen konzipiert und ist regen- und windbeständig. Sie bietet Sensorkonnektivität über ein integriertes drahtloses Radio. Die Nubo bietet außerdem Zweiwege-Audio, so dass der Nutzer über die Kamera kommunizieren kann, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Sie kann jetzt europaweit vorbestellt werden und wird ab dem Frühjahr 2016 ausgeliefert.

Panasonic hat außerdem die weltweit leichtesten*1, voll robusten Palmtop-Tablets für den Firmengebrauch vorgestellt. Die bisher kleinsten Toughpads des Unternehmens, die 4,7 Zoll großen Palmtop-Geräte FZ-F1 (Windows) und FZ-N1 (Android™), wurden für Postboten und Kuriere, Warenlager, Einzelhandel, Fertigung, Kundendienst und Notfallservices konzipiert.

Das Gerät verfügt sowohl über Telefonie- als auch Datenkapazitäten sowie über ein auch bei Tageslicht lesbares Multi-Touch-Display mit HD-Kapazität, das für die Verwendung bei hellem Sonnenlicht, im Regen und mit Handschuhen konzipiert wurde. Die Geräte können außerdem mit dem optionalen passiven oder aktiven Stift genutzt werden und sind mit Funktionen für 4G-LTE- und 3G-Datenkommunikation und Telefonie ausgestattet.

Zum Abschluss der Veranstaltung präsentierte Panasonic Green Tower™ eine umfassende Lösung zum Managen der Energieinfrastruktur, mit der die Netzwerkzuverlässigkeit bei geringerem Kostenaufwand erhöht werden kann. Beim Green Tower wird die starke Expertise von Panasonic mit Lithium-Ionen-Akkus und Solartechnologie in die branchenführende Management-Plattform von PowerOasis integriert. So kann Netzwerkstabilität über die Grid-Ressourcen hinaus und mit intelligenter Energieerzeugung und -speicherung, reaktionsschnellen Steuermöglichkeiten und Satelliten-Konnektivität für Smartphonekommunikation und WLAN-Siten geliefert werden.

Green Tower wird als gemanagte Energy-as-a-Service bereit gestellt. Mobile Betreiber können damit Kapitalaufwendungen umgehen, die Betriebskosten senken, die Energieeffizienz erhöhen und die Zuverlässigkeit durch einen Paradigmenwechsel von herkömmlicher statischer Leistung hin zu in Echtzeit ferngesteuerten Systemen verbessern.

Weitere Informationen über die Firmenprodukte von Panasonic erhalten Sie am Panasonic-Messestand auf dem Mobile World Congress, Halle 6, Stand H31.

*1 Stand: 22. Februar 2016, bei Palmtop-Tablets mit einer Sturzfestigkeit von 1,8 m, einem Display von 4,7 Zoll und mehr und einem speziellen Barcode-Leser.

Über die Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Die Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat sich zum Ziel gesetzt, das Arbeitsleben von Berufstätigen zu verbessern und die Effizienz und Leistungsfähigkeit ihrer Unternehmen über weltweit führende Technologien zu fördern. Wir unterstützen Unternehmen dabei, alle möglichen Informationen zu erfassen, zu berechnen und weiterzugeben: Bild-, Sprach- und Textdateien. Zu unseren Produkten zählen Sicherheitskameras, PBX-Telefonschalter, Belegdrucker, Kameras der Typen Broadcast & ProAV und Industrial Medical, Projektoren, große Bildanzeigen, stabile mobile Computer und Brandmelder für Unternehmen. Mit etwa 350 Mitarbeitern, Expertise in der konstruktiven Entwicklung, Kapazitäten für internationales Projektmanagement sowie einem großen Partnernetzwerk in Europa liefert die PSCEU auf ihren Märkten beispiellose Kapazitäten.

PSCEU besteht aus fünf Produktkategorien:

  • Communication Solutions (Kommunikationslösungen) wie professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker, Telefoniesysteme und SIP-Endgeräte.
  • Mit Computer Product Solutions (Computer-Produktlösungen) können Menschen, die mobil arbeiten, ihre Produktivität mit einer Reihe stabiler Toughbook-Notebooks, Toughpad-Business-Tablets und elektronischer Point-of-Sale-Systeme (EPOS) erhöhen. Als europäischer Marktführer konnte das Panasonic Toughbook im Jahr 2014 beim Verkauf stabiler und haltbarer Notebooks einen Umsatzanteil von 70,1 Prozent verbuchen, und das Panasonic Toughpad hatte einen Umsatzanteil von 57,1 Prozent beim Verkauf stabiler Business-Tablets (VDC Research, März 2015).
  • Professional Camera Solutions (Professionelle Kameralösungen) liefert mit seiner Palette von Produkten und Lösungen für Broadcast & ProAV sowie mit der Technologie Industrial Medical Vision (IMV) hervorragende Bildqualität.
  • Security Solutions (Sicherheitslösungen) wie Kameras und Recorder für die Videoüberwachung, Video-Intercom-Systeme, Zugangskontrollen, Einbruchmeldeanlagen und Brandmeldesysteme.
  • Visual System Solutions (Visuelle Systemlösungen) mit Projektoren und professionellen Displays. Panasonic bietet das größte Angebot von Visual-Produkten an und steht mit einem Anteil am Marktumsatz von 43,9 Prozent in Europa an der Spitze des Marktes für Projektoren mit großer Helligkeit. (Futuresource >5klm (Januar bis März 2015) exklusive D-Cinema)

Über Panasonic

Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung verschiedener elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Immobilien, Automobilindustrie, Unternehmenslösungen und Geräte. Seit seiner Gründung im Jahr 1918 hat das Unternehmen weltweit expandiert und unterhält mittlerweile 468 Niederlassungen und 94 verbundene Unternehmen, die im am 31. März 2015 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr einen Nettoumsatz in Höhe von 7,715 Billionen Yen ausweisen konnten. Mit dem Einsatz, durch bereichsübergreifende Innovationen neue Werte zu schaffen, strebt das Unternehmen mit seinen Technologien danach, seinen Kunden bessere Lebensbedingungen und eine bessere Welt zu bieten. Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie auf http://www.panasonic.com/global.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Media Contact
Panasonic System Communications Company Europe
Michael Pullan, +44-1344 853 856 / 07554 226540
European PR Manager
michael.pullan@eu.panasonic.com
Ella Blake, +44-1344 853 854
European PR Assistant
Ella.Blake@eu.panasonic.com


Source(s) : Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)