Panasonic präsentiert die neuesten Highlights bei automatischen und vernetzten Fahrzeugtechnologien und Big-Data-Lösungen für ITS

11/10/2015 - 13:14 von Business Wire
Panasonic präsentiert die neuesten Highlights bei automatischen und vernetzten Fahrzeugtechnologien und Big-Data-Lösungen für ITS
Panasonic präsentiert die neuesten Highlights bei automatischen und vernetzten Fahrzeugtechnologien und Big-Data-Lösungen für ITS

Panasonic stellt ihre neuesten Highlights bei automatischen und vernetzten Fahrzeugtechnologien und Big-Data-Lösungen für Intelligente Transportsysteme (ITS) auf dem ITS World Congress 2015 in Bordeaux aus, wo das komplette Angebot von über 300 Autoherstellern und -zulieferern zu sehen ist. An ihrem Stand zeigt Panasonic ihr komplettes Repertoire in zwei Hauptbereichen: automatische und vernetzte Fahrzeugtechnologien und Big-Data-Lösungen für ITS.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20151011005032/de/

Panasonic booth at ITS 2015 (Photo: Business Wire)

Panasonic booth at ITS 2015 (Photo: Business Wire)

[Flash-Video] Panasonic’s Automated & Connected Technologies @ #ITSWC15
https://www.youtube.com/watch?t=22&v=ReexhHCdAMs
http://news.panasonic.com/global/topics/2015/44285.html

Panasonic bietet Kfz- und Gerätelösungen für Fußgänger und Autos und Infrastrukturlösungen unter anderem für Haushalt und Straße an. Zudem ist das Unternehmen einer der wenigen Hersteller, die Komplettlösungen anbieten können. Auf der Grundlage des Konzepts, Komfort, Sicherheit und Umweltschutz zusammenzubringen, nutzt Panasonic diese Stärken im Rahmen der Entwicklung von ITS.

Trends in der Automobilindustrie

ERTICO – ITS Europe, Organisatorin des ITS World Congress 2015, will die Aufmerksamkeit auf Branchenziele bei der Schaffung sichererer, intelligenterer und saubererer Mobilität lenken. Diese Vision soll auch dazu führen, dass die Menschen vollständig informiert sind, die Beeinträchtigung der Umwelt durch Fahrzeuge vermindert und die Zahl der Verkehrsunfälle minimiert wird.
In dem Bericht „Analysis of the Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) Market in Europe” („Analyse des Marktes für Fahrerassistenzsysteme in Europa”) stellt Cathy Brown, Research-Analystin bei Frost & Sullivan heraus, dass Fahrzeugsicherheit und Fahrerkomfort momentan enorm ins Interesse der Automobilindustrie gerückt sind. „Aufgrund der Gesetzgebung und der Verfügbarkeit günstiger Fahrzeuge tritt der ADAS-Markt in Europa in eine neue Phase ein. Die neuen Anwendungen integrieren Sicherheit und Komfort.” Wie Brown feststellt, ist dies in den Fokus der Beurteilungen gerückt. Die Unternehmen bedienen sich sämtlicher zur Verfügung stellender Mittel, um modernen Ansprüchen gerecht zu werden und gleichzeitig die Technologien der Zukunft in Betracht zu ziehen.

Panasonics Geschäftsstrategie für die Zukunft der Automobilindustrie
Laut Masahisa Shibata, Präsident von Panasonic Automotive and Industrial Systems Europe, liegt der Schwerpunkt von Panasonics globaler Strategie auf drei Hauptgeschäftsbereichen:

  1. Infotainment- und E-Cockpit-Lösungen für mehr Komfort und Unterhaltung für Fahrer und Mitfahrer.
  2. Moderne Fahrerassistenzsysteme für maximale Sicherheit.
  3. Umweltlösungen mit effizienterer Elektronik und erstklassiger Batterietechnologie für Elektrofahrzeuge (Electric Vehicles, EVs).

Hinsichtlich Panasonics Geschäftsstrategie für Europa sagt Yoshitaka Teraoka, Vice President der Panasonic Automotive and Industrial Systems Europe GmbH: „Das Einzigartige bei uns ist, dass sich die verschiedenen Verbraucher- und B2B-Bereiche mit Hilfe unseres umfassenden Portfolios gegenseitig befruchten können. Durch die Entwicklung von Lösungen der nächsten Generation für diese drei Bereiche und eine enge Zusammenarbeit mit modernen Unternehmen wollen wir ein führender Partner für unsere Kunden in Europa werden.”

Panasonics technische Entwicklung für ADAS

Panasonic nutzt ihre Stärken in den Bereichen Kameras, Sensoren und Bildbearbeitungstechnologien für die Weiterentwicklung von ADAS-Technologien. Das Millimeterwellen-Radarsystem von Panasonic kann die Position anderer Fahrzeuge und Fußgänger in weniger als 0,1 Sekunden erkennen und informiert den Fahrer über Straße-zu-Fahrzeug-Kommunikation.

Panasonics 79GHz-Infrastruktur-Radar für kooperative Sicherheit an Kreuzungen ist präzise und deckt einen großen Bereich ab. Dank seiner hohen Auflösung kann der Radar zwischen Fußgängern und anderen Fahrzeugen unterscheiden. Er sucht ein breites Blickfeld ab und kann dank seiner Stabilität auch bei Nacht und bei schlechtem Wetter (Schnee, Nebel usw.) mit hoher Genauigkeit mehrere Ziele gleichzeitig erkennen.
Das V2X Communication for Driving Support System ist eine zentrale Technologie für neue Fahrerassistenzsysteme. Das V2X Communication for Driving Support System deckt die Aspekte Fahrzeug-zu-Fahrzeug (V2V), Fahrzeug-zu-Infrastruktur (V2I) und Fahrzeug-zu Fußgänger (V2P) ab und trägt zur Verhinderung von Verkehrsunfällen bei, indem es den Fahrer bei drohenden Gefahrensituationen warnt.
Durch die Erkennung der direkten Umgebung als Unterstützung für den Fahrer kann die Hochleistungsfähige Fußgängererkennung auf der Basis von Deep Learning das Verhalten von Fußgängern einschätzen – es arbeitet mit einem Algorithmus, mit Hilfe dessen Fahrzeugkameras Unfallrisiken vorhersagen können.

Erschließung des ADAS-Geschäfts in Europa – Panasonics Geschäftsallianz mit Ficosa
Dank der Kapital- und Geschäftsallianz mit Ficosa kann Panasonic ihr Geschäft mit elektronischen Spiegeln starten und gleichzeitig ihr ADAS-Portfolio erweitern. Ficosa hat ihren Sitz in Spanien und ist ein internationaler Tier-1-Lieferant für die Automobilindustrie. Über ihre Kooperation bei elektronischen Spiegeln beschleunigen Ficosa und Panasonic die kontinuierliche Weiterentwicklung von Komfort und Sicherheit im Automobilbereich. Beides sind zentrale Punkte bei den Cockpitsystemen der nächsten Generation.

„Durch diese Partnerschaft werden nicht nur komplementäres Know-how und Technologien geschaffen, es entstehen auch regionale Synergien”, sagt Javier Pujol, CEO von Ficosa International S.A. „Unsere Kunden werden von der engen Kooperation unserer beiden Unternehmen wirklich profitieren – zum Beispiel dann, wenn es um Cockpitsysteme der nächsten Generation geht.”

Im Bereich automatische und vernetzte Fahrzeugtechnologien präsentiert Panasonic ihr Intelligentes Heckmonitorsystem, das aus einer Kamera und einem Spiegeldisplay besteht. Beim Betrieb im Spiegelmodus liefert das System dem Fahrer Bilder wie von erstklassigen Spiegeln; beim Kameramonitorsystem-Modus werden Bilder von der Heckkamera angezeigt, und eine Seitenblickkamera zeigt, was sonst im toten Winkel läge.

Hacker von elektronischen Fahrzeugen werden genau im Auge behalten
Aufgrund der verstärkten Konnektivität von Fahrzeugen sind Fahrzeuge anfälliger für Hackerangriffe geworden. Panasonic ist führend bei der Entwicklung von Technologien für die Automobilsicherheit, mit denen Fahrzeugnetzwerke geschützt werden können – das Security Electronic Control Unit (ECU, Elektronisches Steuergerät für die Sicherheit) des Unternehmens zur Deaktivierung schädlicher Nachrichten im Controller Area Network (CAN) erkennt ungewöhnliches Verhalten wie unerwartete Beschleunigung und deaktiviert schädliche Befehle.

Nutzung von Big Data im Bereich ITS
Im Bereich ITS Big Data Solutions präsentiert Panasonic die Möglichkeiten der Nutzung von ITS, um Lösungen für eine Vielfalt von Problemen anbieten zu können. Im Bereich B2B können Fachleute wie Logistikleiter dank der Logistics Probe Solutions von Panasonic Fahrzeuge besser überwachen, und Straßenmeister können leichter Informationen über den Zustand von Straßen erhalten, indem sie ein Bordgerät mit Dedicated Short Range Communication (DSRC) mit GPS nutzen.

Für B2C schafft Panasonic bequeme und angenehme Reiseerlebnisse mit höherer objektiver und subjektiver Sicherheit. Das System heißt „Wonder Trip System” und unterstützt Reisende an jedem Ort über persönliche Authentifikationstechnologie. Außerdem ermöglicht Panasonic die Kommunikation und individuelle Anpassung von Inhalten über die Integration von Verkehrsinformationen in Smartphones und tragbare Geräte.

Als einer der wenigen Hersteller, die Komplettlösungen anbieten, hofft Panasonic, dass diese Lösungen zur Realisierung einer Welt mit mehr Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Komfort beitragen werden. Kurz gesagt: „A Better Life, A Better World.”

Panasonic-Stand auf dem ITS World Congress
Zeitraum: 5. bis 9. Oktober 2015
Ort: Rue Jean Samazeuilh BP 55 33030 Bordeaux Cedex Frankreich

Weiterführende Links

Panasonic Automotive & Industrial Systems Europe
Panasonics Business-Lösungen
Automotive & Industrial Systems Company, Panasonic Corporation
Offizielle Website des ITS World Congress
[Fotoalbum] Panasonic auf dem #ITSWC15

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Panasonic Corporation
Global Communications Department
Media Promotion Office
+81-3-3574-5729
presscontact@ml.jp.panasonic.com


Source(s) : Panasonic

Schreiben Sie einen Kommentar