Panasonic unterzeichnet offizielles weltweites Partnerschaftsabkommen für die paralympischen Spiele

16/10/2014 - 03:38 von Business Wire
Panasonic unterzeichnet offizielles weltweites Partnerschaftsabkommen für die paralympischen Spiele
Panasonic unterzeichnet offizielles weltweites Partnerschaftsabkommen für die paralympischen Spiele

Die Panasonic Corporation gab heute bekannt, dass sie ein offizielles weltweites Partnerschaftsabkommen für die paralympischen Spiele mit dem internationalen paralympischen Komitee (International Paralympic Committee, IPC) für sechs Jahre und zwei Monate – von 2014 bis zu den paralympischen Spielen 2020 in Tokio – unterzeichnet hat.

Panasonic Corporation Executive Officer Satoshi Takeyasu (left) and IPC President Sir Philip Craven  ...

Panasonic Corporation Executive Officer Satoshi Takeyasu (left) and IPC President Sir Philip Craven (Photo: Business Wire)

Die Unterzeichnungszeremonie fand in Tokio (Japan) statt; anwesend waren Sir Philip Craven, Präsident des IPC, und Satoshi Takeyasu, Geschäftsführer der Abteilung Markenkommunikation bei der Panasonic Corporation.

Die paralympischen Spiele sind weltweit die berühmteste Sportveranstaltung für Sportler mit Behinderungen und finden nach den olympischen Spielen in der gleichen Stadt und an den gleichen Sportstätten statt. Die ersten paralympischen Spiele fanden 1960 in Rom (Italien) statt; seitdem ist die Veranstaltung die drittgrößte Sportveranstaltung der Welt geworden, bei der tausende von Hochleistungssportlern antreten.

Seit der Gründung von Panasonic ist es eines der grundlegenden Geschäftsprinzipien des Unternehmens, durch seine Geschäftstätigkeiten Beiträge zur Gesellschaft zu leisten. Seit 16 Jahren – von den paralympischen Winterspielen 1998 in Nagano bis zu den paralympischen Winterspielen 2014 in Sotchi – hat Panasonic die Bereitstellung audiovisueller Technologie für die paralympischen Spiele übernommen; damit hat das Unternehmen zu Frieden und Glück der Weltgemeinschaft sowie zur Präsenz und Förderung der Ausübung von Sport durch Menschen mit Behinderung beigetragen.

Gemäß dem neuen Abkommen wurden die Kategorien für das Sponsoring der weltweiten paralympischen Partnerschaft durch Panasonic – zusätzlich zur bestehenden Kategorie audiovisuelle Technologie mit Fernsehgeräten, audiovisuellen Geräten für Ausstrahlungen und professionelle Nutzung, AV-Speichermedien, Navigationsgeräte und ähnliche Multimediageräte für Autos und AV-Sicherheitstechnologie – um Produkte für die Unterstützung von Menschen mit Behinderung erweitert, etwa The Shower und Wearable Powered Suit. Für diese Produkte hat Panasonic bei der paralympischen Bewegung im Zusammenhang mit den paralympischen Spielen die weltweiten Marketingrechte erworben. Panasonic wird sich bemühen, für die Sportler und Aktivitäten bei den paralympischen Spielen in Verbindung mit seinen Produkten, Services und technischen Leistungen vielseitigen Support bereitzustellen.

„Panasonic hat sein offizielles weltweites Partnerschaftsabkommen für die olympischen Spiele im Februar diesen Jahres beim internationalen olympischen Komitee (International Olympic Committee, IOC) erneuert. Gemeinsam mit dem ersten weltweiten Partnerschaftsabkommen für die paralympischen Spiele, das wir heute beim IPC unterzeichnet haben, freuen wir uns sehr, dass wir offizieller weltweiter Partner sowohl für die olympische als auch für die paralympische Bewegung sind“, sagte Satoshi Takeyasu, Panasonic Executive Officer, bei der Unterzeichnungszeremonie. „Wir sind stolz, unsere Zusage für die Unterstützung des IPC und der paralympischen Spiele bekannt geben zu können und weiterhin die Zugänglichkeit aller unser Produkte und Services ermöglichen zu können.“

Sir Philip Craven, Präsident der paralympischen Spiele, begrüßte die weltweite Partnerschaft mit Panasonic und sagte: „Wir sind hocherfreut, dass ein so renommiertes und weltweit angesehenes Unternehmen wie Panasonic sich verpflichtet hat, der neueste weltweite paralympische Partner des IPC zu werden. In den letzten Jahren sind die paralympischen Spiele die drittgrößte Veranstaltung der Welt für den Hochleistungssport geworden. Dank dieser Partnerschaft mit Panasonic bin ich zuversichtlich, dass wir diese Position konsolidieren und die paralympische Bewegung auf ein neues Niveau heben können, wenn wir auf die paralympischen Spiele in Tokio 2020 zuarbeiten.“

Panasonic wird seine internationalen Initiativen für die Corporate Social Responsibility in Verbindung mit der paralympischen Partnerschaft weiterverfolgen.

[Flash-Report] die Unterzeichnungszeremonie am 15. Okt. 2014, Tokio
http://ch.panasonic.net/contents/14336/
https://www.youtube.com/watch?v=qi0dOm3YYo4

Panasonic / weltweiter olympischer Partner
-Spezielle Website: http://panasonic.net/olympic/
-Facebook-Seite: https://www.facebook.com/PanasonicWorldwideOlympicPartner
The Shower (Japanisch): https://sumai.panasonic.jp/bathroom/theshower/
Wearable Powered Suit: http://activelink.co.jp/en

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Panasonic Corporation
Global Communication Group
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
+81-3-3574-5729
presscontact@ml.jp.panasonic.com


Source(s) : Panasonic Corporation