Panasonic weitet Produktionskapazität für sein Solarmodul HITTM auf 1 GW aus

19/05/2015 - 11:15 von Business Wire
Panasonic weitet Produktionskapazität für sein Solarmodul HITTM auf 1 GW aus
Panasonic weitet Produktionskapazität für sein Solarmodul HITTM auf 1 GW aus

Die Panasonic Corporation hat heute bekannt gegeben, dass sie die Produktionskapazität für Solarzellen und -module für ihre HITTM-Solarpanels an ihren zwei inländischen Werken ausweiten wird. Das Unternehmen wird 9,5 Milliarden Yen investieren, um die Produktionslinien im Werk Shimane (Shimane SANYO Electric Co., Ltd.), in dem Solarzellen produziert werden, sowie im Werk Shiga, einem Standort für die Modulproduktion, zu erweitern. Durch die Erweiterung wird eine zusätzliche Gesamtproduktionskapazität von 150 Megawatt pro Jahr geschaffen, womit die Produktionskapazität von Panasonic für HITTM-Solarmodule bis März 2016 auf insgesamt über 1 Gigawatt steigen wird. Hierbei berücksichtigt sind die Fertigungseinrichtungen in Kedah in Malaysien sowie Nishikinohama und Osaka in Japan.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150519006077/de/

Shiga Factory, Japan (Photo: Business Wire)

Shiga Factory, Japan (Photo: Business Wire)

Der japanische Solarstrommarkt ist seit Einführung von Einspeisetarifen gewachsen. Für den privaten und gewerblichen Aufdach-Solaranlagenmarkt wird, gestützt durch staatliche Bemühungen zur Förderung von Netto-Null-Energie-Häusern und -Gebäuden sowie Maßnahmen der Kommunalverwaltungen zur Unterstützung der Solarenergie, weiterhin mit starker Nachfrage gerechnet. In anderen asiatischen Ländern sowie in Europa und den USA wird der Aufdachmarkt bei Wohngebäuden voraussichtlich ebenfalls stabil bleiben.

Die zusätzlichen Produktionskapazitäten für seine HITTM-Solarmodule werden Panasonic dabei helfen, der wachsenden Nachfrage am weltweiten Solarmarkt nachzukommen. An seinem Heimatmarkt hat es sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, die Marktdurchdringung seiner Smart Home Energy Management Systeme (SMARTHEMSTM) auszuweiten. Das System kombiniert das Solarerzeugungssystem von Panasonic mit den EcoCute-Brauchwasserwärmepumpensystemen, Akkumulatorenbatterien, energiesparenden Geräten und anderen Produkten des Unternehmens und vereint somit die Stärken der Panasonic-Konzerngesellschaften zu einem Angebot für einen sorgenfreien und komfortablen Lebensstil.

Anmerkung:
* SMARTHEMSTM und HITTM sind Marken von Panasonic.

Übersicht über die Investition

  • Kapitaleinsatz: 9,5 Milliarden Yen
  • Investitionsstandorte: Werk Shimane (Shimane SANYO Electric Co., Ltd.) und Werk Shiga
  • Zusätzliche Produktionskapazität: 150 MW/Jahr
  • Produktionsbeginn: März 2016
  • Weltweite Produktionskapazität der HITTM-Solarmodule: Über 1 GW (Finanzjahr 2017 mit Ende März 2017)

Weiterführende Links:
Panasonic Solar Global: http://panasonic.net/ecosolutions/solar/
Panasonic HITTM : http://panasonic.net/ecosolutions/solar/hit/
Panasonic Eco Solutions Company :http://panasonic.net/ecosolutions/
Panasonic Corporation: http://www.panasonic.com/global

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Panasonic Corporation
Global Communications Department
Public Relations Section
+81-3-3574-5729
presscontact@ml.jp.panasonic.com


Source(s) : Panasonic Corporation