Panasonic wird bald mit Lizenzvergabe des kombinierten IP-Cores für HD-PLC beginnen

29/10/2014 - 17:53 von Business Wire
Panasonic wird bald mit Lizenzvergabe des kombinierten IP-Cores für HD-PLC beginnen

Panasonic Corporation hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen ab Januar 2015 Lizenzen für den kombinierten IP-Core (Intellectual Property: Geistiges Eigentum) vergeben wird. Der kombinierte IP-Core umfasst das bereitgestellte IP1 des digitalen sowie analogen Schaltkreises und ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Ein-Chip-System-LSI für Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung über das Stromnetz (HD-PLC)2.

Genauso wie LAN-Kabel nutzt das HD-PLC-System die Stromleitungen in Haushalten nicht nur für die Energieübertragung, sondern auch für die Datenübertragung. Dank dieses Systems müssen Benutzer kein neues LAN-Kabel installieren, sondern lediglich das HD-PLC-Gerät anschließen, und können so eine stabile drahtgebundene Datenübertragung über das Netz nutzen.

Der System-LSI besteht im Allgemeinen aus einer Anzahl von funktionalen IC-Blöcken und die Informationen des IC-Blocks werden als „IP“ bezeichnet. HD-PLC nutzt Stromleitungen für die digitale Kommunikation und benötigt einen IP-Core für den analogen Schaltkreis zur Leistungssteuerung und einen IP-Core für den digitalen Schaltkreis zur digitalen Kommunikation.

Was das IP des digitalen Schaltkreises anbetrifft hat Panasonic „HD-PLC Complete“ lizenziert, das den LAN-Kommunikationstandard IEEE 19013 seit 2010 unterstützt, und „HD-PLC Inside“, das seit 2013 serielle I/O-Schnittstellen unterstützt.

Folglich sind separate System-LSIs für digitale Schaltkreise und System-LSIs für analoge Schaltkreise erforderlich. Die Lizenzvergabe des neuen kombinierten IP-Cores wird die Entwicklung von Single-Chip-System-LSIs für HD-PLC beschleunigen.

Im Vergleich zu herkömmlichen System-LSIs ermöglicht der Single-Chip-System-LSI für HD-PLC eine kleinere, leichtere und energiesparende Bauform und kann somit in einer breiteren Palette von Produkten eingesetzt werden. Dadurch kann eine größere Auswahl von HD-PLC-Produkten an ein Netz angeschlossen werden. Es können Abläufe zum Verknüpfen und Koordinieren dieser Produkte durchgeführt werden und erweiterte Dienste bereitgestellt werden.

Panasonic strebt die Lizenzvergabe für den kombinierten IP-Core für Industrieanlagen an und reagiert damit auf die Nachfrage nach einer Datenübertragung über längere Entfernungen und Verbindungen zwischen einer wachsenden Anzahl von Anlagen für breiter gefächerte Unternehmenslösungen.

Anmerkungen:
1.   Intellectual-Property-Core oder IP-Core bezeichnet die Schaltkreisinformationen funktionaler Schaltungen auf einem System-LSI.
2. HD-PLC: Der Name eines Systems zur Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung über Stromleitungen, das von Panasonic Corporation angeboten wird. HD-PLC ist ein Warenzeichen oder eingetragenes Warenzeichen in Japan und anderen Ländern.
3. IEEE 1901: Ein vom Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) normierter Kommunikationsstandard
 

Über Panasonic

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Konstruktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden, die sich mit Anwendungen für Privathaushalte, Gewerbe, Mobilgeräte und Unterhaltungselektronik beschäftigen. Seit seiner Gründung im Jahr 1918 hat das Unternehmen weltweit expandiert und betreibt mittlerweile über 500 Konzerngesellschaften, die im Geschäftsjahr bis zum 31. März 2014 einen Nettoumsatz in Höhe von 7,74 Billionen Yen auswiesen. Mit dem eigenen Bekenntnis, durch bereichsübergreifende Innovationen neue Werte schaffen zu wollen, strebt das Unternehmen danach, seinen Kunden bessere Lebensbedingungen und eine bessere Welt zu bieten. Weitere Informationen über Panasonic finden Sie auf der Website des Unternehmens auf http://panasonic.net/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Pressekontakte:
Public Relations Group
Panasonic Corporation
Tel.:+81-(0)3-3574-5664 Fax:+81-(0)3-3574-5699
Panasonic News Bureau
Tel.:+81-(0)3-3542-6205 Fax:+81-(0)3-3542-9018


Source(s) : Panasonic Corporation