Pandora

27/02/2009 - 18:38 von Alexander Ausserstorfer | Report spam
In der aktuellen Ausgabe (#10) von Retro (http://www.retromagazin.eu)
ist eine einseitige, farbige Werbung des Pandoras zu finden:
http://www.openpandora.de. Es wurde angefangen, RISC OS 5 auf den
Pandora zu portieren: http://www.riscosopen.org

Inwieweit sich das Geràt als Psion-Ersatz eignet, kann ich nicht sagen.
Die Tastatur scheint jedenfalls nicht das Gelbe vom Ei zu sein. Làuft
aber mit der derzeit "stàrksten" (?) ARM-CPU. Ein Hauptanwendungsgebiet
scheinen Emulatoren und Computerspiele zu sein.

Viele Grüße,

Alex'

Flohmarkt unter: http://home.chiemgau-net.de/ausserstorfer/
Theorie ohne Praxis ist wie Kiel ohne Fahrwasser.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Lerch
05/03/2009 - 21:07 | Warnen spam
Saluton!

On Fri, 27 Feb 2009 17:38:07 GMT, "Alexander Ausserstorfer" wrote:
http://www.openpandora.de. Es wurde angefangen, RISC OS 5 auf den
Pandora zu portieren: http://www.riscosopen.org



Hm, sollte es dazu nicht erstmal eine geben? ;-)

(Man könnte natürlich auch über einen AROS-Port nachdenken ...)

Inwieweit sich das Geràt als Psion-Ersatz eignet, kann ich nicht sagen.
Die Tastatur scheint jedenfalls nicht das Gelbe vom Ei zu sein. Làuft
aber mit der derzeit "stàrksten" (?) ARM-CPU. Ein Hauptanwendungsgebiet
scheinen Emulatoren und Computerspiele zu sein.



Ja, vor einigen Monaten hat hier schon jemand darauf
aufmerksam gemacht. Seitdem verfolge ich die Entwicklung
dort sehr interessiert. Von Größe und Laufzeit und mit
Touchscreen ist sie nàmlich für mich viel interessanter
als ein (Nichtpsion-) Netbook. Aber ich will doch erst
eine sehen (bzw. einen Testbericht), bevor ich zugreifen
würde.

Ad Astra!
JuL

/ L'état, c'est toi. (Moi)
Jürgen ,,JuL'' Lerch /

Ähnliche fragen