Panik: Meldung 'NTLDR compressed' beim Booten; CD findet Festplatten nicht !

27/03/2008 - 23:42 von Nicolas Nickisch | Report spam
Hi NG,
ich nehme an, es passierte nach einem Viren-Scan.

Beim Booten kommt jetzt die Meldung NTLDR compresse.

XP ist übrigens zusammen mit Linux und dem Boot-Loader GRUB installiert.
Nach einiger Suche fand ich den Hinweis, man solle sich mithilfe der
Setup-CD in die Wiederherstellungskonsole mogeln und dort 'attrib -c ntldr'
eingeben.

Gesagt, getan - leider meldet das Setu, es seien keine Festplatten
installiert.

Wie kommt das ? vermutlich fehlt ein sepzifischer Treiber, der den SATA
meines Boards aktiviert.
Wie bekomme ich den in den Rechner ? Ein Floppy-Laufwerk ist zwar da, aber
ich habe nicht mal mehr Floppies !

Gruss Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
28/03/2008 - 00:06 | Warnen spam
Nicolas Nickisch wrote:
Beim Booten kommt jetzt die Meldung NTLDR compresse.

XP ist übrigens zusammen mit Linux und dem Boot-Loader GRUB
installiert. Nach einiger Suche fand ich den Hinweis, man solle sich
mithilfe der Setup-CD in die Wiederherstellungskonsole mogeln und
dort 'attrib -c ntldr' eingeben.



Parameter "-C" gibt es, zumindest im laufenden Betrieb, nicht.

Start/Ausführen:

hh.exe ms-its:%systemroot%\Helptcmds.chm::/ntcmds.htm

(attrib)

Ersetze mal die Dateien "NTLDR" und "NTDETECT.COM" mit denen von
der XP-CD. (Im Ordner i386)

Ansonsten (ohne Gewàhr):

http://support.microsoft.com/?kbid07654
Fixboot
Fixmbr

Oder:

http://support.microsoft.com/?kbid07545

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen