[Pano] Ein Tag für 70 Cent

18/04/2014 - 05:44 von Johannes Leckebusch | Report spam
Ja - wir alle wissen es ja: es gibt diese geheimen Welten des
Trivialjournalismus. Wir alle schàmen uns viel zu sehr, um uns das mal
wirklich anzuschauen, dabei möchte man doch wissen, was das gemeine Volk
im Allgemeinen und in seiner Mehrheit denn so liest und denkt.

Aber es ist nicht einfach, in diese obszönen Gefilde vorzudringen, und
ich selbst wurde hier bereits mehrfach angefeindet, weil ich die Unsumme
von 70 Cent ausgegeben hatte, um der BILD mal auf den Zahn zu fühlen.
Igitt, wie obszön. Und das alles nur wegen eines Osterschlagwortes.

Aber ... mal unter uns: Möchtet ihr nicht doch mal wissen, was in so
einer Bildzeitung drinsteht - so ganz im Geheimen?

Daher hier nun exklusiv ein Panorama unter dem Titel "Ein Tag für 70
Cent" oder "Alles, was am 15. April 2014 in der BILD stand".

Jaja, ich weiß, es ist sehr heikel, da draufzuklicken ... Googel is
watching you, ihr kriegt alle die nàchsten 30 Jahre auf Facebook Werbung
für die Bild, und außerdem werde ich verklagt werden ... es sei denn,
dass alle hier bezeugen: Es ist Kunst! Es ist ein Pano! Es ist Historie!
Es ist öffentlich zugànglich, und jeder, der ehrlich Geld für eine
Zeitung bezahlt hat (zur Erinnerung: Die Unsumme von 70 (Siebzig!)
Eurocent habe ich der Verkàuferin in bar entrichtet. Ich wollte ihr
sogar 30 Cent schenken, weil sie gerade am Blumengießen war und eh nicht
bemerkt hàtte, wenn ich das Schundblatt einfach geklaut hàtte - aber sie
bestand darauf, ihre biologisch wertvolle Tàtigkeit zu unterbrechen,
ziemlich ums Eck und die Sperren bei Edeka in Haushaum zu umlaufen, sich
höchstweiblich (das darf man in dem Zusammenhang sagen) an ihre Kasse zu
begeben und mir die 30 Cent Wechselgeld auszuhàndigen. Klingelbimm.

Ich hab' mich so geschàmt.

Was is? Hàh? Vergessen? Der Link - achso, ja, nein, kein Link, ein Recht:

http://www.johannes-leckebusch.de/F...ig_jpg.htm

(da hier ja alle panogehàrtet sind spare ich mir den Startlink:

http://www.johannes-leckebusch.de/F.../index.htm

Übrigens, keine Angst, so lang ist so ein BILD-Pano ja gar nicht, da ist
man rasch entlanggeschritten. Oder das Blatt für 70 Cent schnell auf dem
Klo gelesen. Geht das nicht auch auf dem Iwc? Andererseits: Irre, was
alles an so einem Tag passiert! Weiß man aber alles nicht, wenn man
keine BILD kauft! Furchtbar, nicht auszuhalten!

Ähm - sorry: Ja, so viel Text, wie ich jetzt mich windend geschrieben
habe passt in die BILD eines Tages gar nicht rein. Sorry. Aber in der
verkleinerten Ausgabe steht das gleiche, doch sie kostet halt auch 70
Cent. Weil das gleiche drinsteht. Und dass die BILDer kleiner sind, gilt
nix? Grübel.

Wieso ich mir das nicht für den SSFW-Ostern aufhebe? Nàh, ist doch kein
Schnappschuss, ist ja ein Pano, völlig konstruiert. Und soll doch Kunst
sein!

Mit freundlichen Grüßen: Johannes Leckebusch (AR1)

http://johannes-leckebusch.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Becker
18/04/2014 - 06:11 | Warnen spam
Am 18.04.2014 05:44, schrieb Johannes Leckebusch:
und außerdem werde ich verklagt werden ...



So zuverlàssig und großzügig Springer ist, wenn es ums Bezahlen geht...
ja wirklich, im Gegensatz zu unserer regionalen Presse gibt es von Axel
richtig fett Kohle, ohne Nachfrage, ohne Diskussionen.
Ähm was wollte ich noch sagen? Achso, du solltest dich vorsehen und
dir nicht mit solchem Blödsinn unnötig Ärger einhandeln.

Zu deinem Pano...
Am besten hat mir der junge Mann von der Telekom gefallen, der Euch die
Bits und Bytes bringt. Und dieses àußerst schmeichelnde kleine Foto von
Boris Becker hat mir gefallen (Namensàhnlichkeiten sind rein zufàllig,
isch schwöre), es ist doch erstaunlich, mit wie wenig Pixel man richtig
scheiß Bilder machen kann.

Man rechne das jetzt mal auf ein Gigapano hoch uiuiuiui...
duw

Und da ist noch der Mann als Osterhase. Der soll sich nicht so
anstellen. Er macht es ja freiwillig. Andere bekommen sowas angeordnet:
https://www.flickr.com/photos/unbli...7360257684

Liebe Grüße
Peter Becker
http://www.unblind.de

Ähnliche fragen