Panther mit Leopard-Server vernetzen

24/11/2008 - 14:52 von Cami | Report spam
Hallo allerseits,

Leopard hat einige Macken. Beim Installieren besteht es darauf die HDs
auf AppleRAID v2.0 zu konvertieren.

Für Panther sind die Server-HDs unlesbar. Das Downgrade klappt nicht.

Panther kann nur einzelne Platten initialisieren. Ein neues RAID v1.0
kann nicht angelegt werden.

Wo sind die RAID-2.0-Kenndaten und wie löscht man sie?

PRAM ist resetten wirkt nicht.

In der Hoffnung auf Hilfe - Cami
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
24/11/2008 - 17:28 | Warnen spam
Cami schrieb in <news:ggebif$ath$
Wo sind die RAID-2.0-Kenndaten



RAID-"Kenndaten" habe ich eben bei Wikipedia gefunden. Da bei RAIDn:

<http://de.wikipedia.org/wiki/RAID#RAIDn>

und wie löscht man sie?



Das weiß ich leider nicht.

PRAM ist resetten wirkt nicht.



Dadaismus 2.0?

In der Hoffnung auf Hilfe - Cami



Kann ja sein, daß irgendwer anders mit Deinen Beschreibungen was
anfangen kann -- ich jedenfalls mal nicht. Wenn Du Dich nicht nur
ausheulen sondern konkrete Antworten willst, wàre es vermutlich
zielführend, einfach mal konkret zu beschreiben, was Du eigentlich
machst und was Deiner Meinung nach nicht geht, etc.

Am besten formulierst Du es so, daß es auch irgendwer nachvollziehen
kann, der nicht grad zufàllig neben Dir hockt oder sogar mit Deinem Hirn
denkt. Roß und Reiter bzw. Client und Server zu benennen und dabei nicht
auf alberne Tiernamen zurückzugreifen, könnte auch schon helfen :-)

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen