Parallele Ausführung von Access-Anwendungen

05/05/2008 - 11:53 von Reinhard G. | Report spam
Ich habe bei uns in der Firma die Betreuung verschiedener Access-Tools, die
mit Access2000 erstellt wurden, übernommen.
Diese Programme laufen bei den Anwendern aus lizenzrechtlichen Gründen mit
dem entsprechenden Runtimemodul.
Die Programme greifen über eine ODBC-Verbindung lesend auf einen
SQL2000-Server bzw. über Verknüpfungen auf Accessdaten zu.
Bisher liefen die Clientrechner mit WIN2000. Nach der Umstellung auf WIN XP
haben wir folgendes Problem: Im Gegensatz zu vorher kann jetzt immer nur eine
Access-Anwendung gestartet werden. Auf den Versuch, eine weitere Anwendung zu
starten, erfolgt scheinbar keine Reaktion. Die Anwendung wird nicht gestartet
und es erfolgt auch keine Fehlermeldung.
Hat jemand eine Ahnung, welche Ursache es hiefür geben könnte und wie dieses
Problem zu beheben ist.

Für eine baldige Antwort wàre ich sehr dankbar.
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
05/05/2008 - 13:09 | Warnen spam
Hallo,

Reinhard G. wrote:

Ich habe bei uns in der Firma die Betreuung verschiedener Access-Tools, die
mit Access2000 erstellt wurden, übernommen.
Diese Programme laufen bei den Anwendern aus lizenzrechtlichen Gründen mit
dem entsprechenden Runtimemodul.
Die Programme greifen über eine ODBC-Verbindung lesend auf einen
SQL2000-Server bzw. über Verknüpfungen auf Accessdaten zu.
Bisher liefen die Clientrechner mit WIN2000. Nach der Umstellung auf WIN XP
haben wir folgendes Problem: Im Gegensatz zu vorher kann jetzt immer nur eine
Access-Anwendung gestartet werden. Auf den Versuch, eine weitere Anwendung zu
starten, erfolgt scheinbar keine Reaktion. Die Anwendung wird nicht gestartet
und es erfolgt auch keine Fehlermeldung.
Hat jemand eine Ahnung, welche Ursache es hiefür geben könnte und wie dieses
Problem zu beheben ist.



Koennte ein Rechteproblem sein. Beim Oeffnen versucht Access, eine .ldb zu
erstellen und beim Schliessen, diese wieder zu loeschen. Schau mal, ob das
manuell moeglich ist.

Gruss - Peter

Ich beantworte keine Fragen per Email.
Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen