S-Parameter nach PSpice konvertieren

24/04/2008 - 12:14 von default | Report spam
War auf der Suche nach Kennlinien von Murata MLCC's, dabei bin ich auf
sogenannte S-Parameter gestossen.

Weiß jemand ob man die Parameter in eine Simlation wie LTspice, Pspice
einbinden kann?

Hab unter schon ne Anleitung gefunden (http://analog-innovations.com/
SED/CreateS-ParameterSUBCKTinPSpice.pdf) aber es scheitert an meinen
Basic Kenntnissen.

Hat jemand keine andere Alternative oder gibts nen Koverter der in
irgendeinem kàuflichen Spice Derivat integriert ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Sennewald
24/04/2008 - 21:19 | Warnen spam
"default" schrieb im Newsbeitrag
news:
War auf der Suche nach Kennlinien von Murata MLCC's, dabei bin ich auf
sogenannte S-Parameter gestossen.

Weiß jemand ob man die Parameter in eine Simlation wie LTspice, Pspice
einbinden kann?




Hallo,

Ja. Zumindest in der .AC-Simulation funktioniert das hervorragend.

Es gibt Beispiele in der LTspice Yahoo group.

http://tech.groups.yahoo.com/group/LTspice/

Files > Tut > S-Parameter

Gruß
Helmut


Hab unter schon ne Anleitung gefunden (http://analog-innovations.com/
SED/CreateS-ParameterSUBCKTinPSpice.pdf) aber es scheitert an meinen
Basic Kenntnissen.

Hat jemand keine andere Alternative oder gibts nen Koverter der in
irgendeinem kàuflichen Spice Derivat integriert ist?

Ähnliche fragen