Parameter-Objekte ohne Size

23/08/2007 - 12:15 von Jürgen Müller | Report spam
Hallo NG,

um selbst ein UpdateCommand für das DataAdapter zu erstellen braucht man
Parameter.

cmd.Parameters.Add("@p1", ..Typ.., ..Size.., "ColumnName")

Was mache ich nun wenn ich den Typ bzw. Size nicht kenne, bzw der sich
öfters àndert (andere Datenbank, Spaltengröße veràndert sich) ?

Zum Beispiel eine Integerspalte: Was gebe ich da für einen Typ bzw. Size an
bei MS-Access und was bei SQL-Server?

Am liebsten würde ich ja garnichts angeben - geht das irgendwie? (Bei einem
SQL-Kommando über ExecuteNonQuery gehts ja auch ohne den genauen Typ/Size
zu wissen ...)

Danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Zingler
23/08/2007 - 13:40 | Warnen spam
"Jürgen Müller" schrieb
Hallo NG,

um selbst ein UpdateCommand für das DataAdapter zu erstellen braucht
man Parameter.

cmd.Parameters.Add("@p1", ..Typ.., ..Size.., "ColumnName")

Was mache ich nun wenn ich den Typ bzw. Size nicht kenne, bzw der
sich öfters àndert (andere Datenbank, Spaltengröße veràndert sich) ?



Wie arbeitest du damit, wenn du den Typ nicht kennst?

Im allgemeinen kannst du die Schemainformationen abrufen:
http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/kcax58fh(vs.71).aspx

Zum Beispiel eine Integerspalte: Was gebe ich da für einen Typ bzw.
Size an bei MS-Access und was bei SQL-Server?



http://support.microsoft.com/kb/320435

http://msdn2.microsoft.com/en-us/li...13678.aspx

http://msdn2.microsoft.com/en-us/li...xt97a.aspx

Am liebsten würde ich ja garnichts angeben - geht das irgendwie?
(Bei einem SQL-Kommando über ExecuteNonQuery gehts ja auch ohne den
genauen Typ/Size zu wissen ...)



Das UpdateCommand oben führst du nicht mit ExecuteNonQuery aus?


Armin

Ähnliche fragen