Parameter in SQL Abfrage

28/03/2009 - 09:10 von Hans Wagner | Report spam
Hallo,
ich benutze eine Access Datenbank und möchte über einen Parameter die
SQL Anweisung parametrierbar gestalten.

Hierzu habe ich folgenden Code geschrieben: Ich erhalte aber kein
Ergebnis zurück. Kann mir jemand den Fehler sagen?



'Tabelle SQL Daten einlesen--
Function SQLEinlesen(ByVal dtSQL As DataTable, ByVal FilterKrit As String)

Dim daSQL As OleDbDataAdapter = Nothing
Dim strFzge As String = "SELECT * FROM tblSQLString where Name like ?"

daSQL = New OleDbDataAdapter(strFzge, conn)

daSQL.SelectCommand.Parameters.Add(New OleDb.OleDbParameter("",
OleDb.OleDbType.Char))
daSQL.SelectCommand.Parameters(0).Value = CChar(FilterKrit)

dtSQL = New DataTable("tblSQL")

conn.Open()
daSQL.Fill(dtSQL)


conn.Close()

Return dtSQL

End Function



Danke
Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
28/03/2009 - 09:30 | Warnen spam
"Hans Wagner" schrieb im Newsbeitrag
news:

...
Hierzu habe ich folgenden Code geschrieben: Ich erhalte aber kein Ergebnis
zurück. Kann mir jemand den Fehler sagen?

'Tabelle SQL Daten einlesen--
Function SQLEinlesen(ByVal dtSQL As DataTable, ByVal FilterKrit As String)

Dim daSQL As OleDbDataAdapter = Nothing
Dim strFzge As String = "SELECT * FROM tblSQLString where Name like ?"

daSQL = New OleDbDataAdapter(strFzge, conn)

daSQL.SelectCommand.Parameters.Add(New OleDb.OleDbParameter("",
OleDb.OleDbType.Char))
daSQL.SelectCommand.Parameters(0).Value = CChar(FilterKrit)



Hi Hans,
wichtig wàre, den Inhalt der Variablen "FilterKrit" zu kennen. vielelicht
fehlt da ein Platzhalter.

Viele Grüsse
Peter

Ähnliche fragen