Forums Neueste Beiträge
 

Parameterbezogener Aufruf einer Function :=

22/11/2008 - 12:47 von Alberto Luca | Report spam
Hallo NewsGroup,

in vb kann ich eine Function aufrufen und dabei angeben, auf welchen
Aufrufparameter sich meine Übergabe bezieht.

Beispiel:
testproc(pintTiD:, pbolSEL_VT:=True)

Ist das in c# auch möglich?

Besten Dank vorab!
Ciao, Alberto
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
22/11/2008 - 13:06 | Warnen spam
Hallo Alberto,

in vb kann ich eine Function aufrufen und dabei angeben, auf welchen
Aufrufparameter sich meine Übergabe bezieht.
Ist das in c# auch möglich?



Optionale Parameter gehören nicht zur CLS (Common Language Specification).
Diese Syntax wird erst ab C# 4.0 / VS 2010 eingeführt werden. Bzw. in
der aktuellen CTP schon. Nutzen tut man hier eher:

[params (C#-Referenz)]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...ay9db.aspx

Oder in anderen Latebind-Szenarien OptionalParamBinding:

[BindingFlags-Enumeration (System.Reflection)]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...flags.aspx

[Spàte Bindung bei C# am Beispiel Word]
http://dzaebel.net/LatebindWord.htm

Oder als Attribut in Interop-Szenarien:

[OptionalAttribute-Klasse (System.Runtime.InteropServices)]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...ibute.aspx

[DefaultParameterValueAttribute-Klasse
(System.Runtime.InteropServices)]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...ibute.aspx

_______________________________

Ein paar C#-Design-Hintergründe:

[C# Frequently Asked Questions : Why doesn't C# support default
parameters?]
http://blogs.msdn.com/csharpfaq/arc...85556.aspx

[C# - Why Overloads Instead of Optional Parameters? ->Anders
Hejlsberg]
http://weblogs.asp.net/jcogley/arch...39646.aspx

[Know Dot Net - VB.NET Optional Paramaters]
http://www.knowdotnet.com/articles/...arams.html


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen