Parameterwert eingeben

13/02/2008 - 12:37 von Ralf Schrader | Report spam
Ich arbeite mit VB6 und wahlweise mit einer ACCESS- oder MSSQL- DB. Im
aktuellen Update lösche ich in einer Tabelle 3 Felder (ALTER TABLE ... DROP
COLUMN ...), Fremdschlüssel haben alle 3 Felder nicht. Im Programm làuft
alles wie gewünscht und klaglos. Wenn ich mir die Tabelle aber mit ACCESS
(2002, SP3) anschauen will, werde ich aufgefordert, einen Parameterwert für
eines der gelöschten Felder einzugeben. Beim MSSQL gibt es keine Probleme.
Was ist das?

Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
13/02/2008 - 12:45 | Warnen spam
Hallo, Ralf,

Ralf Schrader:

Ich arbeite mit VB6 und wahlweise mit einer ACCESS- oder MSSQL- DB. Im
aktuellen Update lösche ich in einer Tabelle 3 Felder (ALTER TABLE ... DROP
COLUMN ...), Fremdschlüssel haben alle 3 Felder nicht. Im Programm làuft
alles wie gewünscht und klaglos. Wenn ich mir die Tabelle aber mit ACCESS
(2002, SP3) anschauen will, werde ich aufgefordert, einen Parameterwert für
eines der gelöschten Felder einzugeben. Beim MSSQL gibt es keine Probleme.
Was ist das?



binde die Tabelle mal neu ein.

Gruss - Mark

2. SEK (SQL Server-Entwickler-Konferenz) in Nürnberg:
12./13.4 und 19./20.4.2008 http://www.donkarl.com/SEK

Bitte keine eMails auf Newsgroup-Beitràge senden.

Ähnliche fragen