Forums Neueste Beiträge
 

Partition auf Raid 1

18/11/2009 - 09:50 von Georg | Report spam
Hallo,
ich habe auf meinem Intel-Deskboard DP55KG 2 1TB Festplatten mit RAID 1.
Bei der Installation habe ich eine Partition mit 400GB angelegt. Jetzt
wollte ich die restlichen 600GB formatieren, finde sie aber nirgends.
Der Intel Storage Manager zeigt an, dass ich ein neues Volume erstellen
kann; dabei wird aber alle Daten gelöscht. Ich finde sonst keine
Möglichkeit den Rest zu finden und zu formatieren.

Gruß Georg
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schmidt
18/11/2009 - 10:03 | Warnen spam
Zitat aus Georgs Beitrag:
Bei der Installation habe ich eine Partition mit 400GB angelegt.



Ein "normaler" RAID-Controller (Consumerware) unterstützt nur RAID über die
ganze Platte, du musst also per RAID-Controller-BIOS erstmal die beiden
1TB-Platten *komplett* als RAID1 anlegen. Dann kannst du spàter über den
ISM Partitionen darauf erstellen.
Falls auf dem RAID dein Betriebssystem installiert werden soll, ist die
Vorgehensweise àhnlich. Mit dem Controller-BIOS ein RAID über die volle
Größe, dann im Verlauf des Setup Partitonen nach Belieben erstellen. VISTA
und Win7 sollten den entsprechenden Treiber mitbringen, bei XP benötigst du
eine F6-Treiber-Diskette, damit dein RAID überhaupt erkannt wird.
Tom
In Deutschland ist Neid die höchste Form der Anerkennung
www.derfisch.de

Ähnliche fragen