Partition kann nicht gelöscht werden

10/11/2009 - 10:47 von Thomas Wildgruber | Report spam
Hi Group,

ich habe meine Festplatte in zwei Partitionen angelegt und nun verweigert
der Boot Camp Assistent die Partitionierung der Festplatte. Jetzt wollte
ich die zweite Partition wieder löschen aber das geht nicht.

Ich habe es sowohl im Festplatten Dienstprogramm des installierten Systems
(Snow Leopard) wie auch im Festplatten Dienstprogramm der Installations DVD
versucht. Ich wàhle die zu löschende Partition an und klicke im Register
Löschen auf Löschen, die Partition wird wàhrend des Löschvorgangs grau
hinterlegt und wenn der Löschvorgang fertig ist, ist die Partition immer
noch da...

Was mache ich falsch?

Des Weiteren stellt sich mir die Frage, ob ich wegen der Boot Camp
Geschichte das Mac System nicht eh neu installieren muss. Soweit ich mich
durch die HowTos der Boot Camp Installation durchgearbeitet habe, möchte
der Assistent eh keine partitionierte Festplatte haben. Die schwache
Hoffnung aber wàre nun das Löschen der zweiten Partition und den freien
Bereich nach der Windows Installation wieder zu partitionieren.

Ginge das?

Bye Tom
"Manches Gewissen ist nur rein, weil es nie benutzt wurde" (Robert Lembke)
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Berger
10/11/2009 - 11:00 | Warnen spam
Am 10.11.2009 10:47 schrieb Thomas Wildgruber:

ich habe meine Festplatte in zwei Partitionen angelegt und nun verweigert
der Boot Camp Assistent die Partitionierung der Festplatte.



mit welcher Fehlermeldung?

Was mache ich falsch?



Kein Ahnung, aber wenn alles nicht geht: mache ein Timemachine Backup,
boote von der OS-DVD und ziehe das Backup zurück.

Ähnliche fragen